+
Mit dem Traktor (Symbolbild) schleppte ein 21-Jähriger seinen Unfallwagen ab.

Nach Unfall auf Gmunder Gemeindegebiet

Betrunkener schleppt Wrack  mit Traktor ab

  • schließen

Gmund - Um kein Aufsehen zu erregen, wollte ein Waller (21) sein Auto nach einem Unfall selbst mit dem Traktor abschleppen. Doch das fiel auf – jetzt kommen auf den Mann mehrere Anzeigen zu.

Betrunken war ein 21-Jähriger aus Wall mit seinen VW Golf auf der B 472 im Gemeindegebiet Gmund gegen einen Baum geprallt. Um kein Aufsehen zu erregen, wollte der junge Mann das demolierte Auto selbst mit dem Traktor abschleppen. Doch das fiel auf – und jetzt kommen auf den jungen Mann gleich mehrere Anzeigen zu. 

Wie die Wiesseer Polizei meldet, ereignete sich der Unfall am Sonntag gegen 7.30 Uhr. Der 21-Jährige aus Wall kam auf der B 472 kurz hinter der Einmündung der Staatsstraße 2365 mit seinem VW Golf nach rechts von der Fahrbahn ab. Das Auto schleuderte und rammte einen Baum. Der 21-Jährige überstand den Unfall ohne Verletzungen, ebenso sein Freund, der mit im Auto saß. Der VW Golf, bereits 27 Jahre alt, hat allerdings nur noch Schrottwert. Er wurde völlig demoliert und ist nicht mehr fahrfähig. 

Bis nach Hause war es für den jungen Waller nicht weit. Also machte er sich dorthin auf den Weg und holte einen Traktor. Mit dem wollte er den Golf selbst nach Hause schleppen. Zeugen beobachteten das und verständigten die Polizei. Ihnen war aufgefallen, dass dem abgeschleppten Unfallwagen ein Rad fehlte. Eine Streife der Wiesseer Polizei entdeckte den Waller mit seinem Traktor an der Abzweigung von der B 472 in Richtung des Gehöfts Unterdickl. 

Der Polizei zufolge war der Waller deutlich alkoholisiert. Er muss sich jetzt gleich wegen mehrerer Straftatbestände im Straßenverkehr verantworten. Den Führerschein nahmen die Beamten ihm ab.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Haslbergers Bauer in der Au öffnet - aber nur für Luxusgäste
Der Bauer in der Au öffnet nach vier Jahren seine Türen. Aber nicht für hungrige Wanderer. Caterer Martin Frühauf richtet am Jahresende einen Hüttenzauber mit …
Haslbergers Bauer in der Au öffnet - aber nur für Luxusgäste
Wallbergbahn bekommt neues Zugseil
Im Frühjahr 2016 hatte die Wallbergbahn bereits eines ihrer beiden Tragseile erneuert. Jetzt ist das Zugseil dran. Es wurde zuletzt vor zwölf Jahren ausgetauscht.
Wallbergbahn bekommt neues Zugseil
Für Spontane (und Vergessliche): Zwei-Gänge-Sterne-Menü in einer Stunde
Ist Ihnen das schon mal passiert? Sie haben Kollegen zum festlichen Adventsdinner eingeladen – und das dann völlig vergessen? Keine Panik. So schaffen Sie ein …
Für Spontane (und Vergessliche): Zwei-Gänge-Sterne-Menü in einer Stunde
Wann startet die Skisaison an Spitzing und Sudelfeld? Das ist die (Föhn-)Lage
Die Schneekanonen stehen still, die Sonne lacht - an den Skipisten rund um Tegernsee und Schliersee wird‘s richtig warm. Können die Skigebiete ihre Starttermine trotzdem …
Wann startet die Skisaison an Spitzing und Sudelfeld? Das ist die (Föhn-)Lage

Kommentare