+
Bürgermeister Georg von Preysing moderierte den Tag der Blasmusik.

Georg von Preysing moderiert 

Tag der Blasmusik auf Gut Kaltenbrunn 

  • schließen

Gmund - Erstmals seit vielen Jahren ging der Tag der Blasmusik wieder auf Gut Kaltenbrunn über die Bühne. Als Moderator war Gmunds Bürgermeister Georg von Preysing in seinem Element. 

Einen denkwürdigen Kapellenreigen genossen die zahlreichen Gäste des Tags der Blasmusik in Gmund. Erstmals seit vielen Jahren konnte der Blasmusik-Tag wieder im Innenhof von Gut Kaltenbrunn stattfinden.

 Gleich zu Beginn fielen ein paar Regentropfen, doch davon ließen sich die zahlreichen Gäste den Spaß nicht verderben. Durchs Programm führte ein bestens gelaunter Gmunder Bürgermeister Georg von Preysing. Er hatte den musikalischen Festtag einst aus der Taufe gehoben – mit einer verlorenen Wette. Insgesamt spielten am Sonntag neun Kapellen auf (ausführlicher Bericht folgt)

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Volksfest: Rosenheimer Gastronom macht‘s wieder
Ein Selbstläufer ist das Gmunder Volksfest längst nicht mehr. Schon öfter stand die Veranstaltung auf der Kippe – doch nun ist klar: Auch 2017 wird es das Volksfest …
Volksfest: Rosenheimer Gastronom macht‘s wieder
Hier ist in den Faschingsferien noch Skifahren möglich
Die Faschingsferien sind da. Die Schüler haben frei, viele andere auch. Und was macht der Schnee? Ist Skifahren und Langlaufen noch möglich im Landkreis? Wir haben eine …
Hier ist in den Faschingsferien noch Skifahren möglich
Einbruch am helllichten Tag
Am Leeberg in Tegernsee haben sich Einbrecher herumgetrieben: Am Mittwoch schlugen Unbekannte bei einer 75-Jährigen zu – am helllichten Tag. Die Polizei sucht Zeugen.
Einbruch am helllichten Tag
Der Buzi-Maler
Emil Kneiß ist heute fast vergessen. Nur am Tegernsee nicht: Dort ist er der „Buzi-Maler“.
Der Buzi-Maler

Kommentare