Beide Männer wurden leicht verletzt

Bremslichter übersehen: Rentner kracht Bauleiter ins Heck

Ein Auffahrunfall mit zwei Verletzten hat sich am Donnerstagnachmittag auf der Tegernseer Straße in Gmund ereignet. Ein Rentner ist einem Bauleiter ins Heck gekracht.

Wie die Polizei berichtet, war ein 41-jähriger Bauleiter aus Gmund mit seinem VW Multivan gegen 16.15 Uhr in Richtung Tegernsee unterwegs. Kurz vor dem Kreisel musste er verkehrsbedingt abbremsen. Dies übersah der hinter ihm fahrende, 82-jährige Rentner aus Rottach-Egern und krachte ihm mit seinem Peugeot ins Heck. Beide Männer wurden leicht verletzt ins Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden beläuft sich auf 18 000 Euro. Während der eineinhalbstündigen Bergungsarbeiten durch die Feuerwehr Gmund musste die Straße immer wieder gesperrt werden.

sg

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Nach Unfall: Rollerfahrer per Hubschrauber ins Krankenhaus gebracht
Ein Rollerfahrer musste nach einem schweren Verkehrsunfall in Tegernsee mit dem Polizeihubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden.
Nach Unfall: Rollerfahrer per Hubschrauber ins Krankenhaus gebracht
Landwirt stirbt, Kühe und wertvolles Leonhardi-Geschirr verschwinden - Fall nach Jahren aufgeklärt
Der Fall ist drei Jahre alt. Ein allein stehender Landwirt in Waakirchen starb. Dann verschwanden Dinge - und Kühe. Nun wurde ein Waakirchner verurteilt.
Landwirt stirbt, Kühe und wertvolles Leonhardi-Geschirr verschwinden - Fall nach Jahren aufgeklärt
Villa am See in Tegernsee hat neuen Besitzer - das plant er mit Sahnegrundstück
Da schau her: Bis vor Kurzen wurde noch spekuliert über die Villa am See. Jetzt gibt‘s offenbar einen neuen Besitzer, der einiges vorhat. Das sind seine Pläne.
Villa am See in Tegernsee hat neuen Besitzer - das plant er mit Sahnegrundstück
Tag vier im Sparkassen-Prozess: Bromme war nach Abgang als Berater tätig - nur für was?
Tag vier im Prozess um die Miesbacher Sponsoring-Affäre um Jakob Kreidl und Georg Bromme. Es geht um einen teuren Beratervertrag und die Frage, was der Ex-Chef dafür …
Tag vier im Sparkassen-Prozess: Bromme war nach Abgang als Berater tätig - nur für was?

Kommentare