Autofahrer versucht, Polizisten in Washington zu überfahren

Autofahrer versucht, Polizisten in Washington zu überfahren
+
Im Bürogebäude der Büttenpapierfabrik soll das Besucherzentrum mit Gastronomie eingerichtet werden. 

Gemeinde Gmund freut sich auf das neue Angebot

Büttenpapierfabrik kriegt ein Café

  • schließen

In der Büttenpapierfabrik Gmund wird es bald ein Besucherzentrum mit einem öffentlichen Café geben. Die Gemeinde hat einen Bauantrag befürwortet.

Gmund –  Bei seiner jüngsten Sitzung machte der Ortsplanungsausschuss den Weg dafür frei, indem er den Bauantrag zur Nutzungsänderung eines bisherigen, etwa 200 Quadratmeter großen Mehrzweckraums in einen Besuchertreffpunkt mit Gastronomie befürwortete.

Schon bisher seien in dem Raum, der sich ebenerdig im Verwaltungstrakt der Büttenpapierfabrik befindet, Gäste bei internen Veranstaltungen bewirtet worden, erklärte Bürgermeister Georg von Preysing (CSU). Ganz früher waren hier Stallungen. Bauamtsleiterin Christine Lang verwies darauf, dass die Fabrik in einem Gewerbegebiet liege, „und dort ist Gastronomie erlaubt.“ Sieben Parkplätze seien für die Eröffnung nötig. Sogar zehn Stellplätze, so Lang, können nachgewiesen werden – und zwar auf dem allgemeinen Parkplatz hinter dem Gebäude. Vize-Bürgermeister Georg Rabl (FWG) war angetan, zumal der Ausbau behindertengerecht erfolgen solle: „Für den Betrieb und für uns als Gemeinde ist das ein tolles, zusätzliches Angebot“, lobte Rabl. Einstimmig wurde der Antrag befürwortet.

gr

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Spielbank-Streit ohne Ende: Neuer Mediationstermin
Es geht um das Geld aus der Spielbank: Unter Vorsitz einer Güterichterin verhandelten die Tal-Bürgermeister am Mittwoch, wer welchen Anteil bekommen soll. Noch ohne …
Spielbank-Streit ohne Ende: Neuer Mediationstermin
Rottach-Egern stoppt ausufernde Bebauung
Rottach-Egern will der derzeitigen Bauwut nicht länger hinterher hecheln, sondern gibt jetzt selbst den Ton an. Für weitere Gebiete wurde die Aufstellung von …
Rottach-Egern stoppt ausufernde Bebauung
Ein zweiter Sommer für Leda & Schwan
Mit der Strandbar Leda & Schwan haben Katharina Reisberger, Maximilian Rampf und Dominikus Eham 2016 einen Volltreffer gelandet. Jetzt ist entschieden: In diesem Sommer …
Ein zweiter Sommer für Leda & Schwan
Wieder ein moderner Stall mehr in Gmund
Gmund - Ein Roboter, der füttert und melkt. Kühe, die nicht mehr auf der Wiese, sondern im Stall herumlaufen. Das ist moderne Landwirtschaft heute. Die Zahl der Ställe …
Wieder ein moderner Stall mehr in Gmund

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare