Gut Kaltenbrunn Geschäftsführer
+
Auf Gut Kaltenbrunn gibt es seit Kurzem eine Corona-Teststation (Symbolbild).

Würzburger Betreiber

Corona-Test im Landkreis Miesbach: Neue Station auf Gut Kaltenbrunn am Tegernsee

  • Stephen Hank
    vonStephen Hank
    schließen

Auf Gut Kaltenbrunn hat eine neue Corona-Teststation eröffnet. Ein Würzburger Betreiber bietet dort Antigen-Tests ‒ kostenlos.

Gmund – Am Tegernsee hat eine weitere Teststation ihre Pforten geöffnet. Seit Kurzem können sich Bürger auf Gut Kaltenbrunn kostenlos auf Corona testen lassen, in Bälde werden wohl auch wieder Ausflügler und Urlauber dazukommen. Der Standort wird von der Firma Contime in Würzburg betrieben.

Die Teststation hat mit dem Angebot des Landkreises und seiner örtlichen Partner nichts zu tun. Interessierte müssen sich deshalb vorab unter https://qr.deineanmel dung.de registrieren und einen persönlichen QR-Code erzeugen. Unter Vorlage dieses QR-Codes und eines Lichtbildausweises können sie an der Station einchecken und sich ohne Terminvereinbarung testen lassen.

Antigen-Test: Befund per PDF-Dokument - auch an Feiertagen geöffnet

Die Befundübermittlung in Form eines zweisprachigen pdf-Dokuments erfolgt nach 15 bis 30 Minuten sowohl als SMS als auch via Email. Eine manuelle Registrierung an der Station und eine Ausgabe des Befunds als Ausdruck sind ebenfalls möglich.

Die Firma Contime ist laut einer Pressemitteilung seit April 2020 im Zuge der Corona-Krise an internationalen und nationalen Standorten aktiv und betreibt seit März dieses Jahres insgesamt fünf Testzentren. Die Station auf Gut Kaltenbrunn ist montags bis donnerstags von 11 bis 19 Uhr und freitags bis sonntags sowie an Feiertagen von 11 bis 20 Uhr geöffnet. (sh)

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare