+

Jugendliche sind der Polizei bereits bestens bekannt

Diebes-Duo schlägt bei Gmunder Uferlos-Fest zu

  • schließen

Ein dreistes - und einschlägig bekanntes - Diebes-Duo hat am Samstag beim Gmunder Sommerfest „Uferlos“ zugeschlagen. Die beiden 15-Jährigen klauten die Geldkassette eines Gmunder Vereins. Und wurden prompt erwischt.

Wie die Polizei berichtet, bemerkten Mitglieder des Vereins gegen 22.30 Uhr, dass ihnen aus der Verkaufsbude die Geldkassette mitsamt den Tageseinnahmen gestohlen worden war. Schnell leitete die Polizei Bad Wiessee eine Fahndung nach den Dieben ein.

Mit Erfolg: Die Zivilfahnder kontrollierten in unmittelbarer Nähe des Festgeländes zwei amtsbekannte Jugendliche aus Gmund. „Schnell erhärtete sich der Anfangsverdacht gegen die beiden 15-Jährigen, da bei deren Durchsuchung die Tatbeute in Form des Bargeldes aufgefunden wurde“, heißt es im Polizeibericht. Die Geldkassette hatten die Beiden nach der Entnahme des Geldes in einen nahe gelegenen Fluss geworfen.

Bei einem der beiden Jugendlichen handelt es sich um die selbe Person, die mit den jüngsten Einbrüchen im Tal - unter anderem im Warmbad Rottach-Egern - in Zusammenhang gebracht wurde. Die jungen Diebe wurden nach den polizeilichen Maßnahmen den Eltern übergeben.

gab

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Kaltenbrunn: SGT prüft juristische Schritte
Kaltenbrunn soll einen Querbau für den Biergarten-Ausschank bekommen, doch die Schutzgemeinschaft Tegernseer Tal (SGT) macht da nicht mit. Sie prüft jetzt sogar …
Kaltenbrunn: SGT prüft juristische Schritte
Namens-Wirrwarr um den AfD-Prinzen - Staatsanwalt ermittelt
Die Sache mit Adelstiteln ist kompliziert. Die Weitergabe ist manchmal intransparent. Genau deswegen hat der AfD-Direktkandidat Constantin Leopold Prinz von Anhalt nun …
Namens-Wirrwarr um den AfD-Prinzen - Staatsanwalt ermittelt
Mit dem Jodbad-Abriss kommt der Zahltag
Noch wartet Investor SME auf die Baugenehmigung für das Luxushotel mit Medizinzentrum. Sie dürfte in den nächsten Wochen eintreffen. Dann sind sieben Millionen Euro an …
Mit dem Jodbad-Abriss kommt der Zahltag
Hier können Radler bald ordentlich auftanken
In Kreuth gibt es ein neues Platzerl, das zum Verweilen einlädt. Die Gemeinde lässt gerade die Fläche an der Riedlerbrücke neu gestalten. Vor allem E-Biker werden den …
Hier können Radler bald ordentlich auftanken

Kommentare