Und 1000 Euro Sachschaden

Einbrecher räumen Haus in Moosrain aus - 1000 Euro Beute

Unbekannte sind am Donenrstagmorgen in ein Moosrainer Haus eingestiegen und haben fette Beute gemacht. Die Bewohner waren nicht da. Die Tatzeit lässt sich auf gut zwei Stunden eingrenzen.

Moosrain - Die Polizei Bad Wiessee berichtet: Am Donnerstagmorgen ereignete sich zwischen 7 Uhr und 09.30 Uhr ein Einbruch in ein freistehendes Einfamilienhaus in Gmund-Moosrain. In Abwesenheit der Hausbewohner hebelte der Täter die Terrassentür auf und entwendete Schmuck aus dem Anwesen. Die Höhe von Sachschaden und Beute betragen je rund 1000 Euro.

Sachdienliche Informationen nimmt die Polizei Bad Wiessee unter der Telefonnummer 08022 / 98780 entgegen.

Rubriklistenbild: © dpa-tmn

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Alu-Haut fürs Werkstattgebäude stößt auf Skepsis
Mercedes hat offenbar klare Vorstellungen davon, wie die AVG-Niederlassung in Gmund aussehen soll. Dazu gehört eine Alu-Fassade fürs Werkstattgebäude, was im Gmunder …
Alu-Haut fürs Werkstattgebäude stößt auf Skepsis
Hochwasser-Gefahr: Wo es im Landkreis brenzlig werden kann
Es regnet und regnet im ganzen Landkreis Miesbach. Die Flussläufe sind schon merklich angeschwollen. Das Wasserwirtschaftsamt geht davon aus, dass die Pegel weiter …
Hochwasser-Gefahr: Wo es im Landkreis brenzlig werden kann
Seefest findet statt - klein und fein
Tegernsee zieht‘s durch: Das Seefest findet am Donnerstag statt. Allerdings in abgespeckter Form ab 16 Uhr.
Seefest findet statt - klein und fein
Siloballen-Schlitzer: Warum diese Tat von einem Nachahmer stammt
Ein Siloballen-Schlitzer hat in Bad Wiessee mehrere Ballen aufgeschlitzt. Die Polizei geht allerdings von einem anderen Täter als bei den bekannten Taten in Moosrain aus.
Siloballen-Schlitzer: Warum diese Tat von einem Nachahmer stammt

Kommentare