Bei Routine-Verkehrskontrolle

Vier offene Haftbefehle: Polizei erwischt Flüchtigen

Gmund - Der Polizei gelang am Montag ein Glückstreffer in Gmund: Bei einer Routine-Kontrolle erwischten die Beamten einen Fahrer ohne Führerschein - aber das war erst der Anfang.

Um 19.35 Uhr winkte die Polizei Bad Wiessee einen Fahrer in der Miesbacher Straße heraus. Der 47-jährige Deutsche war ohne Führerschein unterwegs. So überprüften die Beamten gleich noch die Personalien und Fahrzeugpapiere des Mannes. 

Und siehe da: Der 47-Jährige wird gleich vierfach deutschlandweit gesucht. Für ihn liegen vier Haftbefehle - unter anderem wegen Diebstahl in mehreren Fällen - vor. Seit Dienstagvormittag ist er in München und wurde bereits dem Ermittlungsrichter vorgeführt.

kmm

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Darum gibt es am Tegernsee das „Genießerland“
16 Partner, eine Marke: Unter dem Dach „Genießerland Tegernsee“ haben sich Gastronomen und Erzeuger zusammengetan. Was es mit dem Projekt auf sich hat, erklärt Stefanie …
Darum gibt es am Tegernsee das „Genießerland“
Volksfest: Rosenheimer Gastronom macht‘s wieder
Ein Selbstläufer ist das Gmunder Volksfest längst nicht mehr. Schon öfter stand die Veranstaltung auf der Kippe – doch nun ist klar: Auch 2017 wird es das Volksfest …
Volksfest: Rosenheimer Gastronom macht‘s wieder
Hier ist in den Faschingsferien noch Skifahren möglich
Die Faschingsferien sind da. Die Schüler haben frei, viele andere auch. Und was macht der Schnee? Ist Skifahren und Langlaufen noch möglich im Landkreis? Wir haben eine …
Hier ist in den Faschingsferien noch Skifahren möglich
Einbruch am helllichten Tag
Am Leeberg in Tegernsee haben sich Einbrecher herumgetrieben: Am Mittwoch schlugen Unbekannte bei einer 75-Jährigen zu – am helllichten Tag. Die Polizei sucht Zeugen.
Einbruch am helllichten Tag

Kommentare