+

In Moosrain hat's gekracht

Feuerwehr rückt zu Unfall aus

  • schließen

Moosrain -  In Moosrain auf der Bundesstraße hat's gekracht. Die Dürnbacher Feuerwehr musste ausrücken.

Ein Auffahrunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen hat sich am frühen Abend auf der Bundesstraße in Moosrain ereignet. Dabei ist offenbar nur Blechschaden entstanden, wie die Polizei auf Nachfrage mitteilt. Zum Glück wurde niemand verletzt. Weil Öl und Flüssigkeiten ausgelaufen sind, musste die Feuerwehr Dürnbach mit drei Fahrzeugen ausrücken und die Flüssigkeiten beseitigen. Zu längeren Staus kam es offenbar nicht. Einzelheiten zu den beteiligten Fahrzeugen sind nicht bekannt. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Verschmorte Sicherungen: Feuerwehr rückte aus
Die Feuerwehr musste in Rottach-Egern ausrücken. Verschmorte Sicherungen in der Gaststätte „Zum Rosser“ waren der Grund. 
Verschmorte Sicherungen: Feuerwehr rückte aus
Politiker sollen Flagge zeigen für Waakirchner Tunnel
Jetzt muss Schluss sein mit Taktieren, es ist höchste Zeit für klare politische Signale und ein Bekenntnis pro Tunnel in Waakirchen. Das fordert die Bürgerbewegung …
Politiker sollen Flagge zeigen für Waakirchner Tunnel
Markantes Geschäftshaus macht Neubauten Platz
Im September soll der Abriss des markanten Geschäftshauses Tegernseer Straße 8 in Gmund beginnen, Ende 2018 der Neubau stehen. Der Gmunder Ortsplanungsausschuss segnete …
Markantes Geschäftshaus macht Neubauten Platz
Münchner E-Biker in Nacht-Aktion gerettet
Einen Großeinsatz der Bergwacht löste ein Münchner E-Biker im Grenzgebiet zu Österreich aus.
Münchner E-Biker in Nacht-Aktion gerettet

Kommentare