Auf Gemeinde-Homepage

Gmund macht Geheimes aus Sitzungen öffentlich

Gmund - Beschlüsse aus geheimen Sitzungen – Gmund macht sie öffentlich. Wie berichtet, sollen die Texte zusammen mit den laufenden Sitzungsprotokollen auf der Homepage der Gemeinde veröffentlicht werden.

Zu finden sind unter gemeinde.gmund.de aber nur Angaben, für die keine Gründe zur weiteren Geheimhaltung bestehen. Bei der jüngsten Sitzung informierte Rathaus-Geschäftsführer Florian Ruml erneut über dieses Vorgehen.

Nachzulesen, so Ruml, seien etwa auch Grundstücksgeschäfte der Gemeinde, „allerdings ohne Namen und Preisangaben“. „Also eine reine Pro-Forma-Geschichte“, lautete der Kommentar von Bürgermeister Georg von Preysing (CSU). 

gr

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Rettungszentrum: Finanzierungslücke ist riesig
Die Hilfsbereitschaft nach der verheerenden Brandkatastrophe am Rettungszentrum in Bad Wiessee ist groß. 15.000 Euro an Spenden sind bisher zusammengekommen. Trotzdem …
Rettungszentrum: Finanzierungslücke ist riesig
Die AfD und ihr dubioser Politiker-Prinz vom Tegernsee
München - Mit Constantin Leopold Prinz von Anhalt-Dessau aus Tegernsee zieht die AfD in die Wahl. Ein Politiker-Prinz für Oberbayern? Schöne Geschichte für die Partei - …
Die AfD und ihr dubioser Politiker-Prinz vom Tegernsee
Das sagt der Experte zur Bodenbeschaffenheit am Tegernsee
Tiefgaragen, die Bebauung des Leebergs, der Krater in der Lindenstraße: Der Ingenieur Rasso Bumiller (47) ist Bodengutachter und spricht im Interview über brisante …
Das sagt der Experte zur Bodenbeschaffenheit am Tegernsee
Perronstraße: Sanatoriums-Projekt kommt voran
Das einstige Erholungsheim der Unicredit an der Perronstraße wird derzeit abgerissen. An seiner Stelle sollen ein Sanatorium und eine Klinik entstehen. Das Vorhaben …
Perronstraße: Sanatoriums-Projekt kommt voran

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare