+
Die Fahrbahn ein einziger Scherbenhaufen. 

Einsatz am Tegernsee

Getränkelaster verliert Fracht auf der Straße

Die Straße voller zerbrochenem Glas und jede Menge verschüttete Getränke: Beim Ausfahren aus dem Kreisverkehr in Seeglas hat gestern Vormittag ein Getränketransporter seine Ladung verloren.

Gmund - Als er gegen 9.30 Uhr rechts in Richtung Hausham abbiegen wollte, öffnete sich die linke Seitenwand des Lkw und der größte Teil der Ladung des voll beladenen Lkw verteilte sich auf der Schlierseer Straße. Wie die Polizei mitteilt, war in der Folge die Fahrspur aus Hausham kommend komplett gesperrt. Die Feuerwehr Gmund rückte an, um die Fahrbahn wieder frei zu bekommen.

Dazu wurde auch ein Frontlader angefordert, der einen ganzen Container mit zerbrochenen Flaschen füllte. Insgesamt gingen Getränke im Wert von rund 8000 Euro zu Bruch. Dadurch, dass der Großteil in die Blumeninsel am Kreisverkehr fiel und dort nun ein Haufen Scherben liegt, muss die Erde ausgetauscht werden. Derzeit laufen Ermittlungen, ob ein Fehlverhalten des Fahrers, ein 41-Jähriger aus Töging, vorliegt. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Von diesem Ort am Tegernsee aus kommentiert Philipp Lahm live die Fußball-WM
Die ARD hat Philipp Lahm, Tegernseer und Fußballweltmeister, als Experte für die WM 2018 in Russland engagiert. Wo sein Studio sein wird und was wir sonst noch wissen.
Von diesem Ort am Tegernsee aus kommentiert Philipp Lahm live die Fußball-WM
Bürgerwerkstatt zur Dorfmitte am 7. Mai
Die Bürgerwerkstatt Waakirchen wird von Experten begleitet, auch wenn die Gemeinde Waakirchen sich nur mit einem Betrag von 500 Euro beteiligt. Geändert hat sich der …
Bürgerwerkstatt zur Dorfmitte am 7. Mai
Bahnübergang bei Kaltenbrunn wird modernisiert
Wenn demnächst die Züge der Bayerischen Oberlandbahn (BOB) bei Kaltenbrunn laute Pfeifsignale abgeben, dann hat das seinen Grund. Der Bahnübergang wird modernisiert.
Bahnübergang bei Kaltenbrunn wird modernisiert
Bahnstrecke zwischen Holzkirchen und Deisenhofen nach doppelter Sperrung wieder frei
Die BOB- und S-Bahnstrecke zwischen Holzkirchen und Deisenhofen ist aufgrund eines Polizeieinsatzes erneut komplett gesperrt. Zum zweiten Mal an diesem Montag.
Bahnstrecke zwischen Holzkirchen und Deisenhofen nach doppelter Sperrung wieder frei

Kommentare