+
Bei der Realschule in Finsterwald entsteht ein neuer Haltepunkt für die Züge der Bayerischen Oberlandbahn.

Achtung, Umleitungen und Schienenersatzverkehr!

Arbeiten an neuem BOB-Haltepunkt gehen weiter

An der Realschule in Finsterwald entsteht ein neuer Bahn-Haltepunkt - jetzt gehen die Arbeiten in eine neue Runde. Sowohl Verkehrsteilnehmer als auch Zugfahrer und Nachbarn müssen mit Störungen rechnen.

Gmund – Die Arbeiten für den neuen Bahn-Haltepunkt bei der Realschule in Finsterwald werden fortgesetzt. Für kommenden Montag und Dienstag, 19. und 20. Juni, kündigt die Tegernsee Bahn Betriebsgesellschaft weitere Gleisbauarbeiten für den künftigen BOB-Haltepunkt an. Das hat auch Auswirkungen auf den Straßenverkehr.

Laut Tegernsee Bahn müssen die Bahnübergänge „Hirschstätt“ am Freikircherl in Schaftlach-Waakirchen und „Am Waldeck/Bahnhofstraße“ in Moosrain/Gmund von Montagmorgen, 7 Uhr, bis voraussichtlich Dienstagabend, 17 Uhr, gesperrt werden. Eine Umleitung wird in beiden Fällen ausgeschildert. Der Bahnübergang an der Tölzer Straße, an dem ebenfalls Bauarbeiten stattfinden, ist dagegen nicht von der Sperrung betroffen. Auch die Zufahrt zu den umliegenden Straßen der Baustelle Tölzer Straße wird laut Pressemitteilung nicht verändert.

In der Nacht zum Dienstag zwischen 22 und 6 Uhr müssen die letzten drei Züge vom Münchner Hauptbahnhof und der letzte Zug von Tegernsee in Richtung München zwischen Schaftlach und Tegernsee durch Busse ersetzt werden. Die Bayerische Oberlandbahn richtet hier einen Schienenersatzverkehr ein. Nähere Informationen zum Ersatzfahrplan gibt es auf der Homepage der BOB unter www.bayerischeoberlandbahn.de.

„Die Tegernsee Bahn versucht, die von den Bauarbeiten ausgehenden Störungen so gering wie möglich zu halten und auf ein Mindestmaß zu reduzieren“, heißt es in der Pressemitteilung. Beeinträchtigungen und Veränderungen im Bauablauf ließen sich jedoch nicht zur Gänze ausschließen. Dafür bittet die Tegernsee Bahn die Anwohner schon jetzt um Verständnis. Die Nachbaren werden mit Hilfe von Flyern direkt über die Bauarbeiten informiert, heißt es.

gab

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Realschule Gmund: Ein neuer Vize ist an Bord
Es gibt wieder einen Konrektor an der Realschule in Gmund. Nachdem Tobias Schreiner das Schiff ein halbes Jahr lang alleine gelenkt hatte, geht nun der Rosenheimer …
Realschule Gmund: Ein neuer Vize ist an Bord
Villa am See: Stadt sichert touristische Nutzung
Sternekoch Erich Schwingshackl hat hier zuletzt regiert. Jetzt steht die Villa am See leer. Sie soll verkauft werden. Derweilen sichert die Stadt die touristische …
Villa am See: Stadt sichert touristische Nutzung
Schwerer Unfall: Schaftlacherin (19) kracht frontal gegen Baum
Ein schwerer Unfall ereignete sich am Freitagvormittag: Eine Schaftlacherin (19) verlor die Kontrolle über ihren Alfa Romeo und krachte frontal gegen einen Baum.
Schwerer Unfall: Schaftlacherin (19) kracht frontal gegen Baum
Erstickte Kreuther Millionären: Das war der erste Prozesstag
Sie soll eine 95 Jahre alte Frau aus Kreuth am Tegernsee mit einem Kissen erstickt haben, um Diebstähle in Millionenhöhe zu vertuschen. Doch die Angeklagte selbst …
Erstickte Kreuther Millionären: Das war der erste Prozesstag

Kommentare