Die Mangfallbrücke wird saniert.
+
Die Mangfallbrücke wird saniert.

Arbeiten beginnen um 8.30 Uhr

Mangfallbrücke in Gmund wird am Mittwoch saniert: Staus zu erwarten

  • Christina Jachert-Maier
    vonChristina Jachert-Maier
    schließen

Die Brücke über die Mangfall auf der B307 in Gmund wird saniert. Wer hier am Mittwoch unterwegs ist, braucht Geduld.

Wie das Staatliche Bauamt Rosenheim mitteilt, sind am Mittwoch, 14. Oktober, Reparaturarbeiten an der Mangfallbrücke in Gmund vorgesehen. Mit Behinderungen auf der B 307 ist zu rechnen.

Der Mitteilung zufolge werden an der Mangfallbrücke während des gesamten Tages Reparaturen durchgeführt. „Konkret muss an der Brücke die sogenannte Übergangskonstruktion freigelegt, neu verankert und geschweißt werden. Die Übergangskonstruktion ist die Nahtstelle zwischen den einzelnen Brückenteilen und das Element, das die Bewegungen der Brückenteile ausgleicht. Im Anschluss daran werden noch kleinere Betonarbeiten an der Mangfallbrücke ausgeführt.“

Arbeiten sollen an einem Tag beendet sein

Mit den Sanierungsarbeiten wird gegen 8.30 Uhr begonnen. Das Staatliche Bauamt Rosenheim rechnet damit, dass die Brücke noch am selben Tag wieder uneingeschränkt befahrbar ist.

Während der Reparatur wird der Verkehr auf der Bundesstraße 307 in Fahrtrichtung Tegernsee verschwenkt; der Verkehr in der Gegenrichtung wird einseitig über die Brücke geführt. Fußgänger können die Brücke wie gewohnt benutzen, Radfahrer werden gebeten, ihr Fahrrad zu schieben.

Auch interessant

Kommentare