Grausiger Fund in Tirol: Stark verweste Leiche eines deutschen Wanderers entdeckt

Grausiger Fund in Tirol: Stark verweste Leiche eines deutschen Wanderers entdeckt
+
Dieses Schild hat die Gemeinde am Volksfestplatz installiert.

Gmund setzt Gemeinderatsbeschluss um

Jetzt gilt‘s: Camper am Volksfestplatz verboten

  • schließen

Jetzt gilt‘s: Wohnmobile sind auf dem Gmunder Volksfestplatz verboten. Nur noch Pkw und maximal zwei Busse dürfen hier parken.

Gmund Die Parksituation auf dem Volksfestplatz in Gmund hatte in jüngster Vergangenheit für viel Wirbel gesorgt. Vor allem der Beschluss des Gemeinderats, einen offiziellen Stellplatz für Wohnmobile einzurichten, wurde heftig kritisiert. Die Folge: Der Beschluss wurde gekippt. Anfang Dezember 2016 entschied der Gemeinderat, dass der Parkplatz nur noch für Pkw und Busse zur Verfügung stehen soll. Dieser Beschluss wurde jetzt umgesetzt, die bestellten Verkehrsschilder wurden aufgestellt. Damit ist das Parken auf dem gesamten Platz nur noch für Pkw sowie für maximal zwei Busse zulässig. Zusätzlich wurden noch zwei Behindertenparkplätze eingerichtet.

Das Parken für Wohnmobile gehört der Vergangenheit an. „Mit dieser Regelung ist man den Anliegern des Volksfestplatzes entgegengekommen“, heißt es in einer Mitteilung der Gemeinde. Durch die immer stärker werdende Frequentierung des Volksfestplatzes durch Wohnmobil-Urlauber hätten sich die Anwohner über die damit einhergehende zunehmende Lärmentwicklung beklagt.

Die Überwachung erfolgt durch den Zweckverband Kommunale Verkehrssicherheit Oberland. In einer Übergangsphase werden an Falschparker anstelle von Strafzetteln vorerst nur kostenfreie Rote Karten verteilt. Diese „Schonfrist“, so die Gemeinde, ist Anfang Mai vorbei. Dann müssen Falschparker mit echten Strafzetteln rechnen. gr

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Gemeinde Rottach-Egern erbt Haus und Grundstück: Verkauf startet bei 1,5 Millionen
Ein Traum: Die Gemeinde Rottach-Egern hat ein 2000 Quadratmeter großes Grundstück geerbt. Doch statt Bauland für Einheimische zu schaffen, verkauft sie meistbietend. …
Gemeinde Rottach-Egern erbt Haus und Grundstück: Verkauf startet bei 1,5 Millionen
Naturkäserei Tegernseer Land setzt aufs Bio-Siegel: Milch jetzt in Glasflasche 
Schluss mit Plastik: Die Milch der Naturkäserei kommt künftig in die Mehrweg-Glasflasche. Und sie trägt das Bio-Siegel. Das schlägt sich in barer Münze nieder – und ist …
Naturkäserei Tegernseer Land setzt aufs Bio-Siegel: Milch jetzt in Glasflasche 
Fuzzi Mamba mit Debüt-Album: Oimara trifft satten Sound
Wo Oimara Beni Hafner auftritt, schlägt er ein. Für mehr Wumms im Sound sorgen jetzt Bini Waller an der Tuba und Xaver Mayerl am Schlagzeug. Das Trio nennt sich Fuzzi …
Fuzzi Mamba mit Debüt-Album: Oimara trifft satten Sound
Die Kramerin von Rottach-Egern verabschiedet sich - und setzt auf den Enkel
Margret Mannhardt und ihr Kramerladl in der Seestraße sind eine Institution. Mit 80 Jahren zieht sich die Kramerin aus dem Geschäft zurück. Ihr Ladl jedoch bleibt – mit …
Die Kramerin von Rottach-Egern verabschiedet sich - und setzt auf den Enkel

Kommentare