+

Bundesstraße in Gmund eine Stunde lang komplett gesperrt

Schneeglätte: Toyota-Fahrerin (20) prallt in Gegenverkehr

Ein Frontalzusammenstoß ereignete sich am Sonntagnachmittag auf der B307 in Gmund-St. Quirin. Die Bundesstraße war für eine Stunde komplett gesperrt. Viele Autofahrer mussten im Stau ausharren.

Gmund – Die Schneeglätte am Tegernsee forderte ihren Tribut: Wie die Polizei berichtet, geriet eine 20-jährige Toyota-Fahrerin aus Rottach-Egern, die gegen 15.45 Uhr auf der B307 in Richtung Gmund unterwegs war, auf Höhe des Bahnübergangs in St. Quirin auf der glatten Fahrbahn ins Schleudern. Auf der Gegenspur prallte sie mit dem Skoda eines 80-jährigen Rottachers zusammen. Der Skoda-Fahrer hatte noch versucht auszuweichen, konnte den Zusammenstoß aber nicht mehr verhindern.

Bei dem Unfall wurden der 80-Jährige und die Unfallverursacherin mittelschwer, die 74-jährige Beifahrerin im Skoda leicht verletzt. Alle drei wurden in die Krankenhäuser nach Bad Tölz und Agatharied gebracht. Die Fahrzeuge waren laut Polizei nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Neben der Polizei waren auch Einsatzkräfte des Roten Kreuzes im Einsatz.

gab / jpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Erstes Digitalforum Tegernsee: Wie Gastgeber in der digitalen Welt noch überleben können
Hoteliers treten heute nicht mehr gegeneinander sondern gegen Online-Riesen wie Google und Booking.com an. Ein ungleicher, fast aussichtsloser Kampf, der aber auch …
Erstes Digitalforum Tegernsee: Wie Gastgeber in der digitalen Welt noch überleben können
Tal-Gemeinden sagen Klimawandel den Kampf an
Was kann der Landkreis für den Klimaschutz tun? Bei einer talweiten Gemeinderatssitzung wurde dieses Thema ausgiebig erörtert. Klar wurde dabei auch: Die …
Tal-Gemeinden sagen Klimawandel den Kampf an
Hoppebräu: Jetzt wird das Bier in Waakirchen gebraut
Bei Markus Hoppe geht es Schlag auf Schlag: Wo vor gut sieben Monaten noch freie Fläche war, steht nun das Brauereigebäude des Jungunternehmers. Seit Kurzem wird in …
Hoppebräu: Jetzt wird das Bier in Waakirchen gebraut
Landwirte lenken ein: Sperrung der Wiesseer Loipen ist vom Tisch
Die Loipen-Sperrung in Bad Wiessee ist vom Tisch. Die fünf Landwirte, die ihre Flächen nicht mehr zur Verfügung stellen wollten, haben ihre Kündigung zurückgenommen. Der …
Landwirte lenken ein: Sperrung der Wiesseer Loipen ist vom Tisch

Kommentare