Bluttat in Unterföhring: Polizistin wird wohl nicht mehr aufwachen

Bluttat in Unterföhring: Polizistin wird wohl nicht mehr aufwachen

Bis nach Tölz

Gmunder (43) ohne Führerschein unterwegs

Führerschein zum Autofahren? Das geht auch ohne, dachte sich ein Gmunder, fuhr bis nach Bad Tölz - und geriet in eine Polizeikontrolle. Das wird teuer.

Die Polizei Bad Tölz berichtet: Am Mittwoch, 07.06.2017, gegen 15.55 Uhr, unterzog eine Streife der PI Bad Tölz in der Demmeljochstraße einen 43-jährigen Gmunder mit seinem Pkw einer Verkehrskontrolle. Hierbei stellte sich heraus, dass dieser derzeit keine Fahrerlaubnis besitzt. Der Gmunder musste das Fahrzeug vor Ort stehenlassen. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Rätselraten um Wildbad Kreuth
Aus Wildbad Kreuth, Stätte legendärer CSU-Tagungen, will Herzogin Helene in Bayern ein Sanatorium machen. Im Februar stellte sie das Projekt in den Grundzügen vor. Fix …
Rätselraten um Wildbad Kreuth
BEG prangert an: BOB schlimmster Zug-Betreiber in ganz Bayern
Die Bayrische Eisenbahngesellschaft hat die Nase gestrichen voll. Neben unzähligen Verspätungen verzeichne die BOB 70 Zugausfälle - allein seit dem 6. Juni. Und da ist …
BEG prangert an: BOB schlimmster Zug-Betreiber in ganz Bayern
1,8 Millionen für Wohnprojekt in Bad Wiessee
14 Wohnungen für ärmere Mieter baut das Kommunalunternehmen Bad Wiessee an der Dr. Scheid-Straße. Es soll ein echtes Mehrgenerationenhaus werden. Die Regierung fördert …
1,8 Millionen für Wohnprojekt in Bad Wiessee
Gegen Radl- und Hunde-Rüpel: Talweites Ordnungsamt im Gespräch
Radln im Kurpark ist - und bleibt - in Rottach verboten. Um Rücksichtslose zur Räson zu bringen, ist die Gründung eines Ordnungsamtes fürs ganze Tegernseer Tal im …
Gegen Radl- und Hunde-Rüpel: Talweites Ordnungsamt im Gespräch

Kommentare