+
Vier Wege zum Pilgern durch Gmund.

Gmund, wie es kaum einer kennt

Pilgerwege: Zweite Führung am Samstag

  • schließen

Gmund - Die Initiatoren der Gmunder Pilgerwege laden wieder alle Interessierten zu einer gemeinsamen Erkundung ein. Am Samstag 28. Mai, ist nun der zweite Pilgerweg an der Reihe.

Treffpunkt ist um 15 Uhr am Parkplatz des Bergfriedhofes. Die Route führt diesmal über die Ortsteile Gasse, Niemandsbichl, Ostin, Schwärzenbach und wieder zum Osterberg. Zum Ausklang ist noch eine gemütliche Einkehr im Volksfestzelt vorgesehen.

Wer auf eigene Faust losziehen will: Hier gibt's alle Infos, Hintergründe und Karten zu den Gmunder Pilgerwegen.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Philipp Lahm will Abstand gewinnen - Zuhause am Tegernsee
Nach seinem spektakulären Karriere-Ende beim FC Bayern München wird Philipp Lahm immer wieder über seine Zukunft befragt. Doch der will erstmal ausspannen - daheim am …
Philipp Lahm will Abstand gewinnen - Zuhause am Tegernsee
Diese Gäste kommen zweimal im Jahr nach Wiessee - seit 1986
Elke Wolff und Lebenspartner Ingo Gäbel aus Arnsberg besuchen zum 50. Mal den Tegernsee. Das wird mit einer Ehrung belohnt - und die Gäste haben auch einiges zu erzählen.
Diese Gäste kommen zweimal im Jahr nach Wiessee - seit 1986
Söder testet Gratis-Schifffahrt am Tegernsee
Gratis an Bord gehen mit der TegernseeCard: Das soll den Verkehr entlasten und für die Seenschifffahrt ein Erfolg werden. Am Montag kam Markus Söder zum Info-Besuch.
Söder testet Gratis-Schifffahrt am Tegernsee
Drei Bootshütten in St. Quirin aufgebrochen - Polizei hat Spur
Gleich drei Bootshütten haben Unbekannte in St. Quirin aufgebrochen und dabei unter anderem zwei Boote geklaut. Gleich in der Nähe hat die Polizei einen interessanten …
Drei Bootshütten in St. Quirin aufgebrochen - Polizei hat Spur

Kommentare