Motorradfahrer rast einfach weiter

Auto weicht Motorrad aus - und landet im Graben

Gmund - Weil er einen Motorradfahrer auf der falschen Spur nicht zusammenfahren will, weicht ein Gmunder (30) in seinem Pkw aus und landet im Graben. Den Motorradfahrer interessierte das wenig.

Die Polizei Bad Wiessee berichtet: Am Dienstag, 16. Juni 2016, gegen 14:20 Uhr kam es zu einem Beinahezusammenstoß zwischen einem Kradfahrer und einem Pkw-Lenker.

Am 16.08.2016 um 14:20 Uhr befuhr ein 30-jähriger Gmunder die ST 2076 von Schliersee nach Tegernsee. Etwa auf Höhe Ostin / Gasse kam dem Fahrzeuglenker des Pkw, Skoda Oktavia, ein überholender Motorradfahrer entgegen. Um einen frontalen Zusammenstoß zu vermeiden wich der Fahrer nach rechts in die Grünfläche aus und überfuhr hierbei einen Verkehrsleitpfosten. Der Motorradfahrer fuhr in Richtung Miesbach / Schliersee davon. An dem Pkw des Geschädigten entstand ein nicht unerheblicher Sachschaden.

Der Motorradfahrer war mit einem schwarzen Kraftrad unterwegs, an diesem war ein runder Frontscheinwerfer verbaut. Der Kradfahrer trug einen schwarzen Lederkombi und einen schwarz / silbernen Helm.

Mögliche Zeugen werden gebeten sich mit der Polizeiinspektion Bad Wiessee unter der Telefonnummer 08022 / 98780 in Verbindung zu setzen.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Schlimmer Fehler: Rottacher landet mit riesiger Narbe vor Gericht
Den 6. Januar 2017 wird ein 20-jähriger Rottacher wohl nie vergessen. Seit diesem Tag ziert die Narbe einer Schnittwunde seinen Kopf, die ihm für immer bleiben wird.
Schlimmer Fehler: Rottacher landet mit riesiger Narbe vor Gericht
Bergwacht sauer: Rosstag bringt kein Geld mehr
Weniger Festplatzbesucher, weniger Einnahmen: Die Bergwacht Rottach-Egern ist unzufrieden mit den Entwicklungen beim Rosstag. Auch weil inzwischen viele andere die Hand …
Bergwacht sauer: Rosstag bringt kein Geld mehr
Kuhglocken-Hasser verklagt jetzt auch Gemeinde
Seine Frau leidet unter Depressionen, er kann nicht mehr schlafen. Der Grund: Kuhglocken auf der Weide. Aber es geht ihm auch um die Kühe selbst - die seien …
Kuhglocken-Hasser verklagt jetzt auch Gemeinde
Wie diese Burschen aus Tegernsee ein Silicon Valley machen wollen
Ein alter Haudegen und vier Youngsters wollen das Tegernseer Tal zum deutschen Silicon Valley machen. Mit ihrer künstlichen Intelligenz Harvey X. Das ist ihr kühner Plan:
Wie diese Burschen aus Tegernsee ein Silicon Valley machen wollen

Kommentare