Motorradfahrer rast einfach weiter

Auto weicht Motorrad aus - und landet im Graben

Gmund - Weil er einen Motorradfahrer auf der falschen Spur nicht zusammenfahren will, weicht ein Gmunder (30) in seinem Pkw aus und landet im Graben. Den Motorradfahrer interessierte das wenig.

Die Polizei Bad Wiessee berichtet: Am Dienstag, 16. Juni 2016, gegen 14:20 Uhr kam es zu einem Beinahezusammenstoß zwischen einem Kradfahrer und einem Pkw-Lenker.

Am 16.08.2016 um 14:20 Uhr befuhr ein 30-jähriger Gmunder die ST 2076 von Schliersee nach Tegernsee. Etwa auf Höhe Ostin / Gasse kam dem Fahrzeuglenker des Pkw, Skoda Oktavia, ein überholender Motorradfahrer entgegen. Um einen frontalen Zusammenstoß zu vermeiden wich der Fahrer nach rechts in die Grünfläche aus und überfuhr hierbei einen Verkehrsleitpfosten. Der Motorradfahrer fuhr in Richtung Miesbach / Schliersee davon. An dem Pkw des Geschädigten entstand ein nicht unerheblicher Sachschaden.

Der Motorradfahrer war mit einem schwarzen Kraftrad unterwegs, an diesem war ein runder Frontscheinwerfer verbaut. Der Kradfahrer trug einen schwarzen Lederkombi und einen schwarz / silbernen Helm.

Mögliche Zeugen werden gebeten sich mit der Polizeiinspektion Bad Wiessee unter der Telefonnummer 08022 / 98780 in Verbindung zu setzen.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Mountainbiker erneuern Sommerweg zur Neureuth
Zum Auftakt der Radl- und Wandersaison wollen Mountainbiker aus der Region Tegernsee gemeinsam anpacken: Sie erneuern am 8. April den Sommerweg von Tegernsee in Richtung …
Mountainbiker erneuern Sommerweg zur Neureuth
Wiese am Ortsrand: Es bleibt beim Nein zur Bebauung
Der Waakirchner Gemeinderat will keine Bebauung auf der grünen Wiese am Piesenkamer Ortsrand. Da half auch das Angebot des Eigentümers nicht, einen Großteil der Fläche …
Wiese am Ortsrand: Es bleibt beim Nein zur Bebauung
Rettungszentrum: Finanzierungslücke ist riesig
Die Hilfsbereitschaft nach der verheerenden Brandkatastrophe am Rettungszentrum in Bad Wiessee ist groß. 15.000 Euro an Spenden sind bisher zusammengekommen. Trotzdem …
Rettungszentrum: Finanzierungslücke ist riesig
Die AfD und ihr dubioser Politiker-Prinz vom Tegernsee
München - Mit Constantin Leopold Prinz von Anhalt-Dessau aus Tegernsee zieht die AfD in die Wahl. Ein Politiker-Prinz für Oberbayern? Schöne Geschichte für die Partei - …
Die AfD und ihr dubioser Politiker-Prinz vom Tegernsee

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare