Motorradfahrer rast einfach weiter

Auto weicht Motorrad aus - und landet im Graben

Gmund - Weil er einen Motorradfahrer auf der falschen Spur nicht zusammenfahren will, weicht ein Gmunder (30) in seinem Pkw aus und landet im Graben. Den Motorradfahrer interessierte das wenig.

Die Polizei Bad Wiessee berichtet: Am Dienstag, 16. Juni 2016, gegen 14:20 Uhr kam es zu einem Beinahezusammenstoß zwischen einem Kradfahrer und einem Pkw-Lenker.

Am 16.08.2016 um 14:20 Uhr befuhr ein 30-jähriger Gmunder die ST 2076 von Schliersee nach Tegernsee. Etwa auf Höhe Ostin / Gasse kam dem Fahrzeuglenker des Pkw, Skoda Oktavia, ein überholender Motorradfahrer entgegen. Um einen frontalen Zusammenstoß zu vermeiden wich der Fahrer nach rechts in die Grünfläche aus und überfuhr hierbei einen Verkehrsleitpfosten. Der Motorradfahrer fuhr in Richtung Miesbach / Schliersee davon. An dem Pkw des Geschädigten entstand ein nicht unerheblicher Sachschaden.

Der Motorradfahrer war mit einem schwarzen Kraftrad unterwegs, an diesem war ein runder Frontscheinwerfer verbaut. Der Kradfahrer trug einen schwarzen Lederkombi und einen schwarz / silbernen Helm.

Mögliche Zeugen werden gebeten sich mit der Polizeiinspektion Bad Wiessee unter der Telefonnummer 08022 / 98780 in Verbindung zu setzen.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Einbruch am helllichten Tag
Am Leeberg in Tegernsee haben sich Einbrecher herumgetrieben: Am Mittwoch schlugen Unbekannte bei einer 75-Jährigen zu – am helllichten Tag. Die Polizei sucht Zeugen.
Einbruch am helllichten Tag
Der Buzi-Maler
Emil Kneiß ist heute fast vergessen. Nur am Tegernsee nicht: Dort ist er der „Buzi-Maler“.
Der Buzi-Maler
Ärger um Kuhglocken: Das sagen Landwirt und „Zuagroaste“
Ein Klassiker: Menschen ziehen aufs Land und beschweren sich dann über die Geräusche dort. Ärger um das Läuten von Kuhglocken gab es in Rottach-Egern. Jetzt melden sich …
Ärger um Kuhglocken: Das sagen Landwirt und „Zuagroaste“
Beim Winter-Seefest gibt‘s nur ein leises Feuerwerk
Das Winter-Seefest in Rottach-Egern muss ohne großes Brillantfeuerwerk auskommen. Aus Rücksicht auf die Vogelwelt hat die Gemeinde das Spektakel abgesagt und setzt …
Beim Winter-Seefest gibt‘s nur ein leises Feuerwerk

Kommentare