Motorradfahrer rast einfach weiter

Auto weicht Motorrad aus - und landet im Graben

Gmund - Weil er einen Motorradfahrer auf der falschen Spur nicht zusammenfahren will, weicht ein Gmunder (30) in seinem Pkw aus und landet im Graben. Den Motorradfahrer interessierte das wenig.

Die Polizei Bad Wiessee berichtet: Am Dienstag, 16. Juni 2016, gegen 14:20 Uhr kam es zu einem Beinahezusammenstoß zwischen einem Kradfahrer und einem Pkw-Lenker.

Am 16.08.2016 um 14:20 Uhr befuhr ein 30-jähriger Gmunder die ST 2076 von Schliersee nach Tegernsee. Etwa auf Höhe Ostin / Gasse kam dem Fahrzeuglenker des Pkw, Skoda Oktavia, ein überholender Motorradfahrer entgegen. Um einen frontalen Zusammenstoß zu vermeiden wich der Fahrer nach rechts in die Grünfläche aus und überfuhr hierbei einen Verkehrsleitpfosten. Der Motorradfahrer fuhr in Richtung Miesbach / Schliersee davon. An dem Pkw des Geschädigten entstand ein nicht unerheblicher Sachschaden.

Der Motorradfahrer war mit einem schwarzen Kraftrad unterwegs, an diesem war ein runder Frontscheinwerfer verbaut. Der Kradfahrer trug einen schwarzen Lederkombi und einen schwarz / silbernen Helm.

Mögliche Zeugen werden gebeten sich mit der Polizeiinspektion Bad Wiessee unter der Telefonnummer 08022 / 98780 in Verbindung zu setzen.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Feuerwehr Schaftlach: Riesenfest zum 125-Jährigen
Schaftlach – Vom 29. Juni bis zum 2. Juli richtet die Wehr ein Fest für die ganze Region aus. Das 2000-Mann-Zelt ist schon lange bestellt, das Programm steht.
Feuerwehr Schaftlach: Riesenfest zum 125-Jährigen
Grüne Woche: Region präsentiert unter Starnberger Flagge
Sie sind schon da. Nur ist es gar nicht so einfach, die Vertretungen unserer Region auf der größten Landwirtschaftsmesse der Welt zu finden. Kein Wunder...
Grüne Woche: Region präsentiert unter Starnberger Flagge
Bund Naturschutz fordert Ende von Nachtskitouren
Kreuth - In München kommen das neue Event am Hirschberg ziemlich gut an. Die Naturschützer laufen Sturm dagegen. Nach Landratsamt und DAV findet nun auch der Bund …
Bund Naturschutz fordert Ende von Nachtskitouren
Darum muss der Alpbach mit der Motorsäge aufgesägt werden
Es ist kalt. Sehr kalt. So kalt, dass der Alpbach im unteren Bereich längst zugefroren wäre. Das lassen die Bauhofmitarbeiter nicht zu und legen mit der Motorsäge Hand …
Darum muss der Alpbach mit der Motorsäge aufgesägt werden

Kommentare