Zeugen gesucht

Heftige Kollision an der Sommerrodelbahn: Mädchen (11) verletzt

Ostin - Der Ausflug zur Sommerrodelbahn am Oedberg endete für ein Mädchen (11) im Krankenhaus. Ein junger Mann prallte ungebremst gegen ihren Rodel - und ging dann einfach.

Es sollte ein schöner Abend beim Waldfest in Ostin mit der Sommerrodelbahn am Oedberg werden, doch für ein 11-jähriges Mädchen aus Taunusstein endete das Erlebnis schmerzhaft. Nachdem ein junger Mann am Samstag mit voller Wucht gegen das Heck ihres Bobs geprallt war, musste sie mit Verletzungen an der Wirbelsäule im Krankenhaus behandelt werden.

Wie die Polizei mitteilt, wartete das Kind mit seiner Mutter am Samstag gegen 20.15 Uhr am Ausstieg der Rodelbahn darauf, ihren Rodel verlassen zu können. Plötzlich kam ein anderer Bob die Bahn hinuntergeschossen und prallte ungebremst gegen das Heck des Rodels, in dem die 11-Jährige saß. Laut der Mutter des Kindes saß darin ein junger Mann. Bei dem heftigen Zusammenstoß verletzte sich die Schülerin an der Wirbelsäule und wurde im Krankenhaus behandelt. 

Ohne sich um das Kind zu kümmern, entfernte sich der Unfallverursacher mit einer Gruppe Gleichaltriger von der Rodelbahn. Personen, die Hinweise auf die Identität des Mannes geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei Bad Wiessee unter 08022/9878-0 in Verbindung zu setzen.

mm

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Bunter Abend: Hoheiten im Visier
Beim bunten Abend am Gymnasium Tegernsee ging es wieder rund. Hierbei ging es diversen „Hoheiten“ satirisch an den Kragen. 
Bunter Abend: Hoheiten im Visier
Unbekannte Rowdys wüten am Schifffahrtssteg
Rund 800 Euro schaden haben Unbekannte in der Nacht zum Samstag in Seeglas angerichtet.
Unbekannte Rowdys wüten am Schifffahrtssteg
Darum gibt es am Tegernsee das „Genießerland“
16 Partner, eine Marke: Unter dem Dach „Genießerland Tegernsee“ haben sich Gastronomen und Erzeuger zusammengetan. Was es mit dem Projekt auf sich hat, erklärt Stefanie …
Darum gibt es am Tegernsee das „Genießerland“
Volksfest: Rosenheimer Gastronom macht‘s wieder
Ein Selbstläufer ist das Gmunder Volksfest längst nicht mehr. Schon öfter stand die Veranstaltung auf der Kippe – doch nun ist klar: Auch 2017 wird es das Volksfest …
Volksfest: Rosenheimer Gastronom macht‘s wieder

Kommentare