Finderin brachte Tier gleich zum Arzt

Kater angefahren: Besitzer gesucht

  • schließen

Gmund – Eine angefahrene Katze hat eine aufmerksame Verkehrsteilnehmerin am Samstag in einem Bushäuschen an der Wiesseer Straße in Gmund, Höhe Kaltenbrunn gefunden. Jetzt wird der Besitzer gesucht.

Wie die Polizei Bad Wiessee berichtet, brachte die Frau den Fundkater sofort zur Tierarztpraxis Dr. Sabine Gordon nach Rottach-Egern. Dort wird die Katze behandelt. Bei dem Kater handelt es sich um eine europäische Kurzhaar-Rasse mit der Grundfarbe weiß. Das Fell hat braune, getigerte Flecken. Die Katze ist weder gechipt, tätowiert noch kastriert.

Der Besitzer kann sich telefonisch mit Gordon unter z 0 80 22 / 6 76 76 während der Sprechzeiten in Verbindung setzen.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Mit Natur-Erlebnissen bei den Gästen punkten
Das Motto heißt „Natur pur“. Ein paar Zutaten gibt es für die besondere Woche auf der Sutten aber schon: Führungen, Hüttenschmankerl und Musik. Von 6. bis 11. Juni, …
Mit Natur-Erlebnissen bei den Gästen punkten
Keine Parkplätze, kein Bistro
Der Gmunder Stachus hat ein Problem: Zu viel Verkehr und zu wenig Parkplätze. Das macht potenziellen Mietern das Leben schwer.
Keine Parkplätze, kein Bistro
So kommt das Mieder in die Tasche
Eigentlich suchte Barbara Wimmer (59) nur nach dem perfekten Geschenk für ihre Schwester. Und hatte eine zündende Idee: Eine Handtasche mit Miedermotiv, das wär’s doch. …
So kommt das Mieder in die Tasche
Nach Einbruch: Polizei verstärkt Präsenz in Schaftlach
Nach dem Einbruch in ein Schaftlacher Einfamilienhaus hat die Polizei ihre Präsenz dort verstärkt. Auch die Bevölkerung  ist aufmerksam. 
Nach Einbruch: Polizei verstärkt Präsenz in Schaftlach

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare