+
Gerti Reichl, Reporterin bei der Tegernseer Zeitung.

Kommentar zu Kaltenbrunn

Käfers Parkplatz ist ein Frevel auf der grünen Wiese

  • schließen

Gmund - Michael Käfer baut einen Parkplatz auf der Wiese über Gut Kaltenbrunn - und braucht nicht mal einen Bauantrag dafür. "Das ist ein Frevel", findet unsere Reporterin.

Ausgerechnet auf einer grünen Wiese bei Kaltenbrunn, diesem paradiesisch schönen Flecken, einen Parkplatz zu bauen, ist ein Frevel. Gerade von Michael Käfer darf man mehr Gespür erwarten. Man hätte vor Baubeginn Lösungen für die Blechlawinen finden müssen, nicht hinterher. Es hätte sie sicherlich gegeben. Genauso schlimm ist die Art und Weise, wie der Parkplatz durchgewunken werden soll – mit dem Kniff der öffentlichen Widmung. Vorbei am Kreistag, der nicht mehr bei jeder Herausnahme aus dem Landschaftsschutz mitspielt.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Beliebtes Wahlfach in Gmund: Bayerisch auf dem Stundenplan
Karten spielen und Schweinsbraten essen? An der Realschule in Gmund am Tegernsee ist das Teil des Unterrichts. Im Wahlfach „Dahoam“ bringt Schulleiter Stefan Ambrosi …
Beliebtes Wahlfach in Gmund: Bayerisch auf dem Stundenplan
Crash auf B472: Biker (44) schwer verletzt
Er wollte überholen, krachte aber in einen Toyota einer 48-Jährigen aus Feldkirchen-Westerham. Bei einem Unfall auf der B472 bei Waakirchen hat sich ein 44-jähriger …
Crash auf B472: Biker (44) schwer verletzt
May-Klinik: Gemeinde will sich Zugriff sichern
Nachdem die Verhandlungen mit dem Eigentümer zu nichts führten, ergreift die Gemeinde Kreuth nun die Initiative: Sie will sich das Vorkaufsrecht für die alte May-Klinik …
May-Klinik: Gemeinde will sich Zugriff sichern
Biolink baut sicher in Holzkirchen
Die Waakirchner Firma Biolink errichtet im Gewerbegebiet Nord bei Föching ein Gebäude für Teile der Fertigung. Auch an den Umzugsplänen nach Tölz hält die Firma …
Biolink baut sicher in Holzkirchen

Kommentare