+
Bald für Jedermann zu besichtigen: der Lückenweg an der Dürnbacher Straße.

Seit Donnerstagmittag geöffnet

Lückenweg fast fertig: Dürnbacher Straße wieder frei

  • schließen

Die Totalsperre der Dürnbacher Straße in Finsterwald wurde soeben aufgehoben. Der Geh- und Radweg sowie die Asphaltierungsarbeiten sind allerdings noch nicht ganz fertig.

Seit 15. März war die Dürnbacher Straße komplett gesperrt. Ein 700 Meter langes Stück Geh- und Radweg wurde zwischen dem Bahnübergang und Finsterwald gebaut. Die Bauarbeiten sind fast abgeschlossen. Einige Asphaltierungsarbeiten fehlen laut Gemeinde noch. Dafür hat die beauftragte Baufirma aber erst in der Woche um den 19. Juni Zeit. Dann wird die Straße nochmals für zwei bis drei Tage gesperrt.

Bis dahin heißt es freie Fahrt. Passanten dürfen außerdem zwei klaffende Lücken bestaunen. In zwei Abschnitten hört der Weg plötzlich auf. Der Grund: Die Landwirte, denen jene Wiesenabschnitte gehören, wollten sich nicht mit Gmunds Bürgermeister Georg von Preysing einigen. 

kmm

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Wiesseer Seefest: Ausweichtermin kommt gut an
Einen entspannten Abend verbrachten die Gäste auf dem Wiesseer Seefest. Nicht nur wegen des Unwetters am Freitagabend hatte sich der Ausweichtermin als goldrichtig …
Wiesseer Seefest: Ausweichtermin kommt gut an
Unwetter: Bäume blockieren Bahnstrecke und Straßen
Das Unwetter von Freitag hat im Landkreis Miesbach seinen Tribut gefordert. Etliche Bäume sind umgeknickt. Viele Straßen, die Autobahn sowie Bahnstrecken waren betroffen.
Unwetter: Bäume blockieren Bahnstrecke und Straßen
In Rottacher Hotel: Vier Polizeistreifen lösen Junggesellenabschied auf
Unmögliches Benehmen: Die zugereisten Teilnehmer eines Junggesellenabschieds haben am Samstagabend in Rottach gleich vier Polizeistreifen beschäftigt. 
In Rottacher Hotel: Vier Polizeistreifen lösen Junggesellenabschied auf
Wohnmobile: Ein Plätzchen nur für eine Nacht
Fast hätte es in Gmund einen Wohnmobil-Stellplatz gegeben. Doch die Pläne sind vom Tisch, neue nicht in Sicht. Aber: Ein Plätzchen für eine Nacht können Wohnmobilisten …
Wohnmobile: Ein Plätzchen nur für eine Nacht

Kommentare