+
Zwei Stück davon wurden am Montag einem Gmunder (52) geklaut: Stihl - Motorsäge

Am frühen Nachmittag

Zwei Stihl-Motorsägen aus Auto geklaut

Dürnbach - Am frühen Montagnachmittag klauten Unbekannte zwei teure Kettensägen aus einem Auto in Dürnbach - Wert: rund 2000 Euro. Das Auto war nicht abgesperrt.

Irgendwann zwischen 13.30 und 14.15 Uhr schlugen die Diebe zu. Der 52-jährige Gmunder hatte sein Auto in Dürnbach geparkt und es nicht abgeschlossen. Offenbar ein gefundenes Fressen für die Täter. Sie klauten zwei Motorsägen der Marke Stihl. Die Polizei schätzt deren Wert auf rund 2000 Euro und bittet um Hinweise unter 08022/98780.

kmm

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Darf die Spielarena trotz Hotel-Neubau bleiben?
Gesundheitshotel, medizinisches Zentrum, Badehaus: Bad Wiessee hat Großes vor. Ob die Spielarena in diesen Zukunftsplänen noch einen Platz hat, ist ungewiss. Eine …
Darf die Spielarena trotz Hotel-Neubau bleiben?
Bandenstruktur schon in der ersten Klasse
Hilferuf aus der Grundschule Bad Wiessee: Weil schon in der ersten Klasse eine gewisse Bandenstruktur herrscht und die Kinder Unterstützung suchen, muss dort die …
Bandenstruktur schon in der ersten Klasse
Die Jagd nach der schnellen Zeile
Das schreckliche Unglück in Bad Wiessee erreichte eine hohe überregionale Aufmerksamkeit. Doch wenn es etablierte Medien mit der Wahrheit nicht mehr ganz genau nehmen, …
Die Jagd nach der schnellen Zeile
Der „Seegeist“-Sammler
Seit 1985 sammelt Constantin Hantschel die Samstags-Kolumne in der Tegernseer Zeitung. Die Wortgefechte von „Seegeist“, „Redakteur“ sowie des aktuellen „Überführers“ …
Der „Seegeist“-Sammler

Kommentare