+
Wiegen nach dem Angeln: (v.l.) Erwin Markreiter, Manfred Ehrmeier, Hanns Schletzbaum, Martin Bolle.

Wett-Angeln des Fischereivereins Tegernseer Tal

Fischerkönig holt riesigen Hecht aus dem Tegernsee 

  • schließen

Gmund - Was für ein Exemplar: Der 85-jährige Michael Ostermaier holte einen 5530 Gramm schweren Hecht aus dem Tegernsee. Dafür wurde er zum Fischerkönig gekürt.

Um 6 Uhr früh ging's hinaus auf den Tegernsee. 46 Teilnehmer machten mit beim diesjährigen Königsfischen des Fischereivereins Tegernseer Tal, am Ende waren 18 erfolgreich und hatten einen oder mehrere Fische an der Angel. 

Das größte Glück hatte der 85-jährige Michael Ostermaier senior aus Gmund. Er zog einen 5530 Gramm schweren Hecht aus dem See und ist damit neuer Fischerkönig. Der Hecht von Hanns Schletzbaum mit 3585 Gramm brachte dem Tegernseer den zweiten Platz ein, Volker Korth aus Waakirchen wurde Dritter mit einem 2860 Gramm schweren Hecht. Korbinian Atzl aus Gmund schaffte es mit zwei Renken und einem Rotauge zum Jugendkönig, der Gmunder Heinz Lenk bekam für die schwerste Renke mit 1000 Gramm den Wanderpokal. 

Vorsitzender Erwin Markreiter und Martin Bolle notierten alles ganz genau, was die Teilnehmer an der Angel hatten - darunter waren zwölf Hechte. Nach der Arbeit kam das Vergnügen: In Seeglas wurden die Fänge anschließend ausgiebig gefeiert. 

gr

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Strüngmann-Hotel: Planer verraten erste Details
Die Pläne der Familie Strüngmann für ihr Ufer-Grundstück in Bad Wiessee sind fertig. Am 17. Juli werden sie den Wiesseern vorgestellt. Was wir bereits wissen:
Strüngmann-Hotel: Planer verraten erste Details
E-Werk warnt: Diese Rechnung dürfen Sie auf keinen Fall bezahlen
Eine Ararat Technic Company verschickt Rechnungen für Arbeiten an Stromzählern. 89,59 Euro sollen gezahlt werden. Doch laut E-Werk hat es diese Leistung nie gegeben.
E-Werk warnt: Diese Rechnung dürfen Sie auf keinen Fall bezahlen
Das hier sind die besten Abiturienten im Landkreis
Jeweils sechs Schüler der Gymnasien Miesbach und Tegernsee haben ihr Abitur mit Glanz und Gloria abgeschlossen und einen Notenschnitt von 1,0 bis 1,4 erreicht.
Das hier sind die besten Abiturienten im Landkreis
Kämmerer Georg Glasl geht in den Ruhestand
Er war 47 Jahre im Dienst der Gemeinde Gmund, seit 1981 als Kämmerer. Jetzt hat für Georg Glas ein neuer Lebensabschnitt begonnen: So verabschiedete er sich vom …
Kämmerer Georg Glasl geht in den Ruhestand

Kommentare