+
Reden über Sicherheit: Seehofer & Co. in Gmund.

Klausur zur Sicherheit

Noch bis Samstag: Kabinett tagt in Gmund

Gmund - In St. Quirin hat am Dienstag die Klausur des bayerischen Kabinetts begonnen – gut abgeschirmt, nicht nur mit Regenschirmen, sondern auch mit schwer bewaffneten Einsatzkräften.

Unter dem Eindruck des Amoklaufs in München und der mutmaßlich islamistischen Angriffe in Würzburg und Ansbach ist klar, dass das Thema Sicherheit eine zentrale Rolle spielen wird. Anders als ursprünglich geplant setzten Ministerpräsident Horst Seehofer (vorne), Innenminister Joachim Herrmann (M.) und Justizminister Winfried Bausback (l.) deshalb gleich zum Auftakt eine Pressekonferenz an. Die Klausur dauert bis Samstag. 

ag

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Die 50 Gesichter vom Tegernsee
Bommi Schwierz ist gebürtige Düsseldorferin und lebt seit sieben Jahren in Tegernsee. Sie ist so fasziniert von den Menschen im Tal, dass sie das „Who is Who“ in ein …
Die 50 Gesichter vom Tegernsee
Ein Ausflug nach Bad Wiessee: Jenny Raab arbeitet ehrenamtlich bei der Lebenshilfe
Aus der Pflegekasse gibt es nicht nur Geld für Angehörige oder Pfleger, auch für Ausflüge und Unternehmungen ist was drin. Ein Beispiel: Jenny Raab aus Schliersee …
Ein Ausflug nach Bad Wiessee: Jenny Raab arbeitet ehrenamtlich bei der Lebenshilfe
Gmunderin pflegt ihren Vater und ist so zur Expertin geworden
Schlaganfälle, Parkinson, Demenz: Max Knirsch (88) braucht rund um die Uhr Betreuung. Seine Tochter pflegt ihn seit über zehn Jahren zuhause. Das hat sie zu einer …
Gmunderin pflegt ihren Vater und ist so zur Expertin geworden
Die Wellbappn und ihr umjubelter Auftritt
Politisch aktuell, nah dran am Konzertort und an der allgemeinen bayerischen Gefühlslage, mit einem Großaufgebot an Instrumenten: Das ist das Erfolgsrezept, mit dem die …
Die Wellbappn und ihr umjubelter Auftritt

Kommentare