+
Fährt bald wieder in Gmund: der geklaute Segway.

Er ist wieder da

Österreicher Polizei findet geklauten Segway bei Slowaken

Gmund - Da hatte der Gmunder Besitzer Glück: Dank einer Routine-Kontrolle von österreichischen Beamten, tauchte sein Segway wieder auf - im Kofferaum eines Slowaken.

Die Polizei berichtet: Das am 27.09.2016 entwendete Segway aus der Halle der Tourist-Info in Gmund wurde wieder aufgefunden. Ein slowakischer PKW wurde in Bergland, Österreich am 29.08.2016 einer Verkehrskontrolle unterzogen. 

Bei der Durchsicht des PKW´s konnte ein Segway im Fahrzeuginneren aufgefunden werden. Bei der Recherche der österreichischen Polizei stellten diese fest, dass es sich um das entwendete Segway aus Gmund handelt. Der Besitzer wurde bereits durch die österreichische Polizei informiert.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Drei Bootshütten in St. Quirin aufgebrochen - Polizei hat Spur
Gleich drei Bootshütten haben Unbekannte in St. Quirin aufgebrochen und dabei unter anderem zwei Boote geklaut. Gleich in der Nähe hat die Polizei einen interessanten …
Drei Bootshütten in St. Quirin aufgebrochen - Polizei hat Spur
Mountainbike-Unfall am Wallberg: Köck bricht sich den Arm
Rottach-Egerns Bürgermeister hat den Sonntag für eine Mountainbike-Tour am Wallberg genutzt - und ist gestürzt. Christian Köck liegt im Krankenhaus und fällt bis auf …
Mountainbike-Unfall am Wallberg: Köck bricht sich den Arm
Schlimmer Grillunfall: Rentner (70) zündet seine Frau an
Der Rentner wollte auf seiner Rottacher Terrasse mit Brennspiritus einen Tischgrill entzünden. Doch das ging gehörig Schief. Seine Frau (68) erlitt schwere Verbrennungen.
Schlimmer Grillunfall: Rentner (70) zündet seine Frau an
Hagn: „Das Amt ist ein Studium generale“
Drei Jahre nach der Kommunalwahl haben wir die neu gewählten Bürgermeister um eine Halbzeitbilanz gebeten. Diesmal erklärt Johannes Hagn, warum er keine Ambitionen auf …
Hagn: „Das Amt ist ein Studium generale“

Kommentare