+

Im dichten Schneetreiben

Lkw sorgt für schweren Zusammenstoß zwischen Ostin und Hausham

Der starke Schneefall hat am Donnerstag Morgen für einen Zusammenstoß zweier Pkw zwischen Ostin und Hausham gesorgt. Verursacht hatte den Unfall offenbar ein Lkw. Der wird nun per Zeugen-Aufruf gesucht. 

Gmund - Laut Polizei Bad Wiessee ereignete sich der Unfall gegen 6.50 Uhr auf der Staatsstraße zwischen Hausham und Gmund/Ostin auf Höhe Schuss. Ein 61-jähriger Haushamer befuhr bei heftigem Schneetreiben mit seinem Skoda die Straße in Richtung Gmund. Ihm kam ein Lkw entgegen, der vermutlich zu weit links fuhr. Der Skodafahrer konnte aufgrund des Schnees nicht nach rechts ausweichen, so dass der linke Außenspiegel des Skoda beschädigt wurde.

Lesen Sie hier alle aktuellen Nachrichten zum Schnee-Chaos

Daraufhin kam der Skoda nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte in eine Schneewand. Durch den Aufprall drehte sich der Skoda. Ein nachfolgender 34-jähriger Schlierseer in seinem Opel fuhr dem quer stehenden Skoda in die rechte Fahrzeugseite und wurde anschließend nach links in die Schneewand geschleudert, wo er stecken blieb.

Beide Pkw mussten durch den Abschleppdienst geborgen werden. Gesucht wird nun der Lkw, der seine Fahrt in Richtung Hausham fortsetzte. Eventuell hat er den Anstoß des Spiegels gar nicht bemerkt. Der Lkw-Fahrer oder Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Bad Wiessee unter Telefon 08022/98780 zu melden.

gab

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Gemeinde startet Kampagne gegen Hundekot
Der Gemeinde Gmund und den Landwirten stinkt das Thema Hundekot ganz gewaltig. So sehr, dass jetzt eine Plakat-Aktion gestartet wird.
Gemeinde startet Kampagne gegen Hundekot
Aufatmen nach den Baustellen
Starke Nerven waren heuer bei den Autofahrern am Tegernsee gefragt - auch wegen der Baustelle in Bad Wiessee. Die ist passé, und auch das Ende der Sperrung bei Ostin …
Aufatmen nach den Baustellen
Kostenloses Schülerticket kann kommen
Nach Verzögerungen bei der Genehmigung kann das kostenlose Schülerticket jetzt kommen. Die Regierung von Oberbayern hat grünes Licht gegeben.
Kostenloses Schülerticket kann kommen
Aus Gmund kommt jetzt auch Hanfpapier - ganz legal
Florian Kohler, Inhaber der Büttenpapierfabrik Gmund, spricht von einer Weltneuheit: Das Unternehmen produziert jetzt auch Hanfpapier. Ganz legal. 
Aus Gmund kommt jetzt auch Hanfpapier - ganz legal

Kommentare