Die Bayerische Regiobahn am Tegernsee.
+
Die Bayerische Regiobahn am Tegernsee.

Züge fuhren seit Sonntag auf Befehl

Bahnschranke in Seeglas wieder okay

  • Gerti Reichl
    vonGerti Reichl
    schließen

Aktualisierung, 11. August, 13 Uhr:

Entwarnung an der Bahnschranke in Seeglas: Wie Heino Seeger, Geschäftsführer der Tegernsee Bahn meldet, funktioniert die Schranke am Bahnübergang Seeglas wieder. Techniker mussten ein Bauteil ersetzen. „Der Bahnübergang funktioniert seit 20 Jahren gut und macht kaum Probleme", erklärt Seeger. Dass es zu einer Panne kommt, sei selten. Der Übergang sei zudem mit Posten gesichert gewesen.

Gmund - Wer in Seeglas unterwegs ist und am Strandbad die Bahngleise queren will, muss besondere Vorsicht walten lassen. Die Bahnschranke ist defekt, offenbar schon seit Sonntag. „Ja, die Schranke ist außer Funktion, die Züge fahren langsam und auf Befehl“, bestätigt Christopher Raabe, Pressesprecher der Bayerischen Regiobahn (BRB) am Dienstag auf Nachfrage und verweist an die zuständige Tegernsee Bahn.

Dort heißt es, dass Techniker bereits mit der Reparatur beschäftigt seien. Was der Grund für die Panne ist, ist derzeit noch nicht bekannt. Ebenso ist offen, wann die Schranke wieder funktioniert.

Weitere Infos folgen.

Lesen Sie hier: Anwohner laufen Sturm gegen Quietschen der BRB..

gr

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Tödlicher Wanderausflug: Mann bricht in den Tegernseer Alpen zusammen - Todesursache gibt Rätsel auf
Tödlicher Wanderausflug: Mann bricht in den Tegernseer Alpen zusammen - Todesursache gibt Rätsel auf
Nach Bachmair am See: Nächstes Luxus-Hotel am Tegernsee schließt völlig überraschend
Nach Bachmair am See: Nächstes Luxus-Hotel am Tegernsee schließt völlig überraschend
Familiendrama wegen Nacktfotos endet mit Verurteilung vor Gericht
Familiendrama wegen Nacktfotos endet mit Verurteilung vor Gericht

Kommentare