+
Nachfolger und scheidender: Tobias Schreiner und Stefan Ambrosi.

Nachfolger steht schon fest

Schulleiter Stefan Ambrosi verlässt Gmunder Realschule

  • schließen

Er hat die Realschule Tegernseer Tal von ihrer Gründung an 2010 geleitet. Jetzt geht Stefan Ambrosi nach München. Über seine Gründe und seinen Nachfolger.

Gmund – Er war der Mann der ersten Stunde: Mit der Abnabelung der Außenstelle Bad Wiessee von der Holzkirchner Realschule im August 2010 übernahm Stefan Ambrosi die Leitung der neuen Realschule Tegernseer Tal. Jetzt verlässt der 56-Jährige den Landkreis in Richtung Ismaning. 

Der Wechsel an die dortige Realschule habe rein private Gründe, betont Ambrosi. Er wohnt im rund 25 Kilometer entfernten Dachau. Anfangs brauchte er von zu Hause nach Bad Wiessee einfach eine Stunde, mittlerweile fährt er wegen des zunehmenden Verkehrs zur Schule nach Finsterwald eineinhalb bis zwei. Viel Lebenszeit, die da auf der Straße bleibt. „Das war nicht mehr so darstellbar“, gesteht er. Er habe sich deshalb auf den frei werdenden Schulleiterposten in Ismaning beworben. Die Nachfolge in Finsterwald tritt der bisherige Stellvertreter Tobias Schreiner an. „Das ist auch aus Schulsicht sehr erfreulich“, sagt Ambrosi. Der 38-Jährige ist seit acht Jahren an Bord, hatte vor Ambrosi die damalige Außenstelle Bad Wiessee bereits für ein Jahr geleitet.

Die Verabschiedung findet am Donnerstag, 27. Juli, um 11.30 Uhr in der Schulaula statt.

sh

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Plötzlich im Gegenverkehr: Blaues Auto drängt Holzkirchner (31) von Straße
Ein Holzkirchner (31) war mit seinem schwarzen Toyota am Samstag zwischen Finsterwald und Hauserdörfl unterwegs. Plötzlich kam ihm auf seiner Spur ein blaues Auto …
Plötzlich im Gegenverkehr: Blaues Auto drängt Holzkirchner (31) von Straße
Pantoffel-Imperium Birkenstock plant 51-Meter-Villa am Seeufer - Stadt stimmt zu
Alex Birkenstock will ein 51 Meter langes Einfamilienhaus und eine zweistöckige Tiefgarage am See bauen. Die Stadt genehmigt eine Anfrage.
Pantoffel-Imperium Birkenstock plant 51-Meter-Villa am Seeufer - Stadt stimmt zu
Unser Tipp zur Fußball-WM: Experten vs. Redaktion - für 23. Juni
Macht‘s das DFB-Team heute besser als gegen Mexiko? Den Tipp dazu haben Sepp Sontheim und Merkur-Redakteurin Christina Jachert-Maier.
Unser Tipp zur Fußball-WM: Experten vs. Redaktion - für 23. Juni
Einmal einkaufen, und schon ist die Stoßstange kaputt
Nur eine Viertelstunde hatte eine 40-jährige Haushamerin ihren Wagen auf dem Parkplatz des Lidl-Marktes in Tegernsee geparkt. Genug Zeit für eine Unfallflucht.
Einmal einkaufen, und schon ist die Stoßstange kaputt

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.