+
Zwei Autos sind frontal am nördlichen Ortseingang von Tegernsee zusammengeprallt.

Auf der B 307 Höhe St. Quirin

Rottacherin (80) lenkt Auto auf Gegenfahrbahn - Schwerer Unfall

  • schließen

Eine Rottacherin (80) löste am Dienstagmittag einen schweren Unfall auf der Südlichen Hauptstraße am Ortseingang Tegernsee aus. Es gibt zwei Verletzte.

Update, 15.27 Uhr:

Die Polizei hat ihre Ermittlungen vor Ort abgeschlossen und berichtet: 

Eine 80-jährige Rottacherin befuhr am 31.01.17 gegen 11.47 Uhr mit ihrem Pkw, VW, die  Südliche Hauptstraße in Gmund, St. Quirin. Die Verkehrsteilnehmerin kam aus Richtung Tegernsee und fuhr in Richtung Gmund. Hierbei kam sie aus bisher unbekannten Gründen von ihrer Fahrspur ab und geriet auf die Gegenfahrbahn. Der 71-jährige Miesbacher, der die Bundesstraße mit seinem Pkw Opel in entgegengesetzter Richtung befuhr, konnte einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Es kam zum Frontalzusammenstoß der beiden Fahrzeuge. 

Beide Fahrzeugführer mussten mit leichten Verletzungen durch das BRK ins Krankenhaus Agatharied verbracht werden. Die 66-jährige Beifahrerin des Opelfahrers blieb, nach bisherigen Kenntnisstand der Polizei, unverletzt. Beide Fahrzeuge wurden an den jeweiligen Fahrzeugfronten stark beschädigt und mussten durch den Abschleppdienst von der Unfallstelle entfernt werden. Es entstand an jedem Fahrzeug ein Schaden von ca. 10.000,- Euro.

Update, 13.29 Uhr: Die Unfallstelle ist geräumt, die Verkehrslage hat sich normalisiert. Über die beiden Fahrer ist noch nichts bekannt. Weitere Infos folgen, wenn die Polizei ihre Ermittlungsarbeit abgeschlossen hat.

Erstmeldung, 12.32 Uhr

Nach bisher unbestätigten Angaben vom Unfallort handelt es sich um einen schwereren Unfall an dem mindestens zwei Fahrzeuge beteiligt sind. Augenzeugen berichten von einer eingeklemmten Person. Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei sind vor Ort. Mit Behinderungen in beiden Richtungen ist zu rechnen. 

kmm

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Kuhglocken-Hasser verklagt jetzt auch Gemeinde
Seine Frau leidet unter Depressionen, er kann nicht mehr schlafen. Der Grund: Kuhglocken auf der Weide. Aber es geht ihm auch um die Kühe selbst - die seien …
Kuhglocken-Hasser verklagt jetzt auch Gemeinde
Wie diese Burschen aus Tegernsee ein Silicon Valley machen wollen
Ein alter Haudegen und vier Youngsters wollen das Tegernseer Tal zum deutschen Silicon Valley machen. Mit ihrer künstlichen Intelligenz Harvey X. Das ist ihr kühner Plan:
Wie diese Burschen aus Tegernsee ein Silicon Valley machen wollen
Beim einparken - Mann rutscht Hang hinunter
Die Feuerwehr Tegernsee rückte am Sonntagabend zu einem Großeinsatz aus. Ein verlor beim Einparken die Kontrolle über sein Auto, durchbrach ein Gitter und rutschte eine …
Beim einparken - Mann rutscht Hang hinunter
Wiesseer Seefest: Ausweichtermin kommt gut an
Einen entspannten Abend verbrachten die Gäste auf dem Wiesseer Seefest. Nicht nur wegen des Unwetters am Freitagabend hatte sich der Ausweichtermin als goldrichtig …
Wiesseer Seefest: Ausweichtermin kommt gut an

Kommentare