Ein schwerer Unfall mit mehreren Fahrzeugen hat sich auf der B307 zwischen Gmund und Tegernsee ereignet - die Bilder.
1 von 9
Ein schwerer Unfall mit mehreren Fahrzeugen hat sich auf der B307 zwischen Gmund und Tegernsee ereignet - die Bilder.
Schwerer Unfall bei St. Quirin - die Bilder.
2 von 9
Schwerer Unfall bei St. Quirin - die Bilder.
Schwerer Unfall bei St. Quirin - die Bilder.
3 von 9
Schwerer Unfall bei St. Quirin - die Bilder.
Schwerer Unfall bei St. Quirin - die Bilder.
4 von 9
Schwerer Unfall bei St. Quirin - die Bilder.
Schwerer Unfall bei St. Quirin - die Bilder.
5 von 9
Schwerer Unfall bei St. Quirin - die Bilder.
Schwerer Unfall bei St. Quirin - die Bilder.
6 von 9
Schwerer Unfall bei St. Quirin - die Bilder.
Schwerer Unfall bei St. Quirin - die Bilder.
7 von 9
Schwerer Unfall bei St. Quirin - die Bilder.
Schwerer Unfall bei St. Quirin - die Bilder.
8 von 9
Schwerer Unfall bei St. Quirin - die Bilder.

Gmunderin rast in Gegenverkehr - schwer verletzt

Schlimmer Unfall am Bahnübergang St. Quirin: Polizei nennt Details

Gegen 13.15 Uhr ereignete sich in Gmund am Tegernsee auf der B307 kurz vor dem Bahnübergang St. Quirin ein. Eine Gmunderin musste schwer verletzt aus ihrem Fahrzeug befreit werden.

Update, 17.37 Uhr: Die Polizei Bad Wiessee nennt Details zum Unfallhergang:

Am Donnerstag ereignete sich gegen 13.15 Uhr ein Verkehrsunfall zwischen Gmund und St. Quirin. Dabei wurden zwei Personen in zwei Fahrzeugen verletzt, eine davon schwer. Die Bundesstraße 307 musste bis zur Bergung der Unfallfahrzeuge etwa zwei Stunden komplett gesperrt werden. Für die übrigen Verkehrsteilnehmer kam es zu erheblichen Behinderungen.

Zum Unfallzeitpunkt befuhr eine 40-jährige Rottacherin die B307 von St. Quirin in Richtung Gmund am Tegernsee. In der Rechtskurve auf Höhe des Bahnübergangs verlor die Frau auf schneeglatter Fahrbahn die Kontrolle über ihren Peugeot und schleuderte mit ihrer Fahrzeugfront auf den entgegenkommenden Fahrstreifen.

Dort kam ihr zur gleichen Zeit eine 30-jährige Rottacherin mit ihrem BMW entgegen. Diese konnte den Zusammenstoß trotz eingeleiteter Vollbremsung jedoch nicht mehr verhindern, sodass der Peugeot frontal mit dem BMW zusammenstieß.

Bei dem Unfall wurde die Lenkerin des Peugeot schwer verletzt. Sie wurde von den freiwilligen Feuerwehren Gmund und Tegernsee, die mit mehreren Einsatzfahrzeugen und ca. 30 Mann im Einsatz waren, aus dem Fahrzeug durch das zuvor abgetrennte Dach herausgehoben, um die verletzten Bereiche zu schonen. Die Lenkerin des BMW wurde leicht verletzt. An den beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden i.H.v. insgesamt ca. 30.000 Euro (Schätzung Polizei).

Für den Einsatz der Rettungskräfte und für die Aufnahme des Verkehrsunfalles durch die Polizei musste die Fahrbahn für ca. 2 Stunden komplett gesperrt werden. Dies führte zu erheblichen Rückstauungen in beide Richtungen.

Weiterhin war der Bahnverkehr durch den direkt neben der Unfallstelle befindlichen Bahnübergang beeinträchtigt. Während der Rettungsmaßnahmen der Feuerwehren konnten die Züge nur in Schrittgeschwindigkeit die Unfallstelle passieren.

Update, 15.14 Uhr: Die Unfallstelle ist inzwischen geräumt. Der Stau entspannt ich langsam.

Erstmeldung, 14.13 Uhr

Gmund - Die Polizei Bad Wiessee berichtet: Nach ersten Erkenntnissen geriet ein Pkw ins Schleudern und anschließend in den Gegenverkehr. Eine Person ist in ihrem Fahrzeug eingeklemmt und wird derzeit von der Feuerwehr befreit. Die B307 ist für die Dauer der Bergungsmaßnahmen komplett gesperrt.

Weitere Infos folgen.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgesehene Fotostrecken

Bilder: Thomas Kellermann feiert Einstand in den Dichterstub‘n
Sternekoch Thomas Kellermann hat seinen Einstand in den Dichterstub‘n in Rottach-Egern gefeiert.
Bilder: Thomas Kellermann feiert Einstand in den Dichterstub‘n
So schön lässt es sich mit den Gebirgsschützen feiern
Ausgelassene Stimmung, eine frische Halbe Bier und Ochs vom Grill: Seit dem Sonntagvormittag genossen die Tegernseer Gebirgsschützen und ihre Gäste das traditionelle …
So schön lässt es sich mit den Gebirgsschützen feiern
Lange umstrittene Luxus-Anlage wird bezogen: Ein Besuch bei den Tegernsee Villen 
Während der Bauphase haben die Tegernsee Villen in Abwinkl noch für große Empörung gesorgt. Jetzt ist die Wiesseer Luxus-Wohnanlage fast fertig und zeigt ihr Gesicht.
Lange umstrittene Luxus-Anlage wird bezogen: Ein Besuch bei den Tegernsee Villen 
Kreuth
Gelungener Auftakt der Waldfest-Saison am Tegernsee - die schönsten Bilder aus Kreuth
Gelungener Auftakt der Waldfest-Saison! Tausende Gäste besuchten am Wochenende das Waldfest des FC Real Kreuth am Leonhardstoanahof. Auch drohende Regenschauer konnten …
Gelungener Auftakt der Waldfest-Saison am Tegernsee - die schönsten Bilder aus Kreuth

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.