+
Die Masterchef-Jury: (v.r.) TV-Koch Ralf Zacherl, Sterneköchin Sybille Schönberger und Sommelier Justin Leone („Tantris“, München)

Weltweites Kochduell zu Gast im Tal

Sky dreht am Tegernsee: "Masterchef" spielt in Kaltenbrunn

  • schließen

Gmund – Deutschland sucht in der Sky-Sendung „Masterchef“ seinen besten Hobbykoch. Eine der 24 Folgen spielt auf auf Gut Kaltenbrunn - mit acht Master-Köchen und einigen Promis.

Ab 8 Uhr verwandelte sich am Dienstag der Tegernsee wieder einmal in eine Filmkulisse. Ein Produktionsteam aus rund 50 Mann war vor Ort und begleitete die acht verbliebenen Kandidaten von ursprünglich 120, die bei strahlendem Sonnenschein über ihren Gerichten schwitzen mussten.

„Masterchef“ ist eine weltweite Koch-Casting-Show und wird derzeit in 58 Ländern ausgestrahlt. In Deutschland und Österreich wird die Koch-Show, die von der Produktionsfirma Endemol Shine Germany exklusiv für den Sender Sky One produziert wird, ab November zu sehen sein. Wer sich am Ende Masterchef nennen darf, entscheidet dabei eine Jury aus TV-Koch Ralf Zacherl, Sterneköchin Sybille Schönberger und Sommelier Justin Leone („Tantris“, München).

Wer gestern auf Gut Kaltenbrunn mitkochen durfte, der hatte es schon bis in die sogenannte Master Class geschafft – so werden die letzten 20 Kandidaten genannt. In weiteren Ausscheidungsrunden mit Teamaufgaben, Einzelwettbewerben und Duellen müssen die acht besten Hobbyköche nun beweisen, warum ausgerechnet sie den Titel verdient haben.

nip

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Die 50 Gesichter vom Tegernsee
Bommi Schwierz ist gebürtige Düsseldorferin und lebt seit sieben Jahren in Tegernsee. Sie ist so fasziniert von den Menschen im Tal, dass sie das „Who is Who“ in ein …
Die 50 Gesichter vom Tegernsee
Ein Ausflug nach Bad Wiessee: Jenny Raab arbeitet ehrenamtlich bei der Lebenshilfe
Aus der Pflegekasse gibt es nicht nur Geld für Angehörige oder Pfleger, auch für Ausflüge und Unternehmungen ist was drin. Ein Beispiel: Jenny Raab aus Schliersee …
Ein Ausflug nach Bad Wiessee: Jenny Raab arbeitet ehrenamtlich bei der Lebenshilfe
Gmunderin pflegt ihren Vater und ist so zur Expertin geworden
Schlaganfälle, Parkinson, Demenz: Max Knirsch (88) braucht rund um die Uhr Betreuung. Seine Tochter pflegt ihn seit über zehn Jahren zuhause. Das hat sie zu einer …
Gmunderin pflegt ihren Vater und ist so zur Expertin geworden
Die Wellbappn und ihr umjubelter Auftritt
Politisch aktuell, nah dran am Konzertort und an der allgemeinen bayerischen Gefühlslage, mit einem Großaufgebot an Instrumenten: Das ist das Erfolgsrezept, mit dem die …
Die Wellbappn und ihr umjubelter Auftritt

Kommentare