+
Die Masterchef-Jury: (v.r.) TV-Koch Ralf Zacherl, Sterneköchin Sybille Schönberger und Sommelier Justin Leone („Tantris“, München)

Weltweites Kochduell zu Gast im Tal

Sky dreht am Tegernsee: "Masterchef" spielt in Kaltenbrunn

  • schließen

Gmund – Deutschland sucht in der Sky-Sendung „Masterchef“ seinen besten Hobbykoch. Eine der 24 Folgen spielt auf auf Gut Kaltenbrunn - mit acht Master-Köchen und einigen Promis.

Ab 8 Uhr verwandelte sich am Dienstag der Tegernsee wieder einmal in eine Filmkulisse. Ein Produktionsteam aus rund 50 Mann war vor Ort und begleitete die acht verbliebenen Kandidaten von ursprünglich 120, die bei strahlendem Sonnenschein über ihren Gerichten schwitzen mussten.

„Masterchef“ ist eine weltweite Koch-Casting-Show und wird derzeit in 58 Ländern ausgestrahlt. In Deutschland und Österreich wird die Koch-Show, die von der Produktionsfirma Endemol Shine Germany exklusiv für den Sender Sky One produziert wird, ab November zu sehen sein. Wer sich am Ende Masterchef nennen darf, entscheidet dabei eine Jury aus TV-Koch Ralf Zacherl, Sterneköchin Sybille Schönberger und Sommelier Justin Leone („Tantris“, München).

Wer gestern auf Gut Kaltenbrunn mitkochen durfte, der hatte es schon bis in die sogenannte Master Class geschafft – so werden die letzten 20 Kandidaten genannt. In weiteren Ausscheidungsrunden mit Teamaufgaben, Einzelwettbewerben und Duellen müssen die acht besten Hobbyköche nun beweisen, warum ausgerechnet sie den Titel verdient haben.

nip

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Gelungene Theater-Premiere der Leonhardstoana
Der Kreuther Trachtenverein Leonhardstoana steht wieder auf der Bühne: Am Samstag feierte er mit „Da kahle Krempling“ Premiere. Ein voller Erfolg!
Gelungene Theater-Premiere der Leonhardstoana
Wissenschaftstage setzen auf neues Konzept
Zum 16. Mal gibt es heuer die Wissenschaftstage am Tegernsee. Um einen größeren Kreis dafür zu gewinnen, haben die Organisatoren am Konzept gefeilt. Sie sagen: Die …
Wissenschaftstage setzen auf neues Konzept
Höß rechnet mit „deutlicher Mehrheit“ fürs Badehaus
Das geplante Badehaus in Bad Wiessee bewegt die Gemüter. Am Donnerstag beschäftigt sich der Gemeinderat erneut mit dem umstrittenen Neubau. Die CSU würde die Pläne am …
Höß rechnet mit „deutlicher Mehrheit“ fürs Badehaus
Dreiste Unfallflucht am Wiesseer Badepark
Ärgerlicher Vorfall beim Badepark in Bad Wiessee: Dort hat ein Unbekannter am Mittwochabend den silbernen Audi A6 eines Gmunders (35) angefahren und ist dann abgehauen. …
Dreiste Unfallflucht am Wiesseer Badepark

Kommentare