+
Die Arbeiten an der Tölzer Straße werden fortgesetzt. 

Arbeiten beginnen am Montag

Sperre: Ausbau der Tölzer Straße geht weiter

  • schließen

Der Ausbau der Tölzer Straße geht weiter: Am nächsten Montag rückt der Bautrupp an. Dann wird die Straße wieder gesperrt. Im Mai soll der Ausbau endlich fertig sein.

Gmund - Der langwierige Ausbau der Tölzer Straße geht in die dritte und letzte Runde. Wie die Gemeinde Gmund mitteilt, beginnen die Arbeiten für den Abschnitt zwischen der Bichlmairstraße und dem Bahnübergang am Montag, 19. März. Dazu ist wieder eine Vollsperrung nötig. Mit der Fertigstellung ist bis Ende Mai zu rechnen.

Es entstehen ein Gehweg und eine Überquerungshilfe für Fußgänger auf Höhe Bichlmairstraße. Zudem ist ein Oberflächenwasserkanal nötig, Stromkabel und Leerrohre für den Breitbandausbau werden verlegt. Im Zuge der Arbeiten wird auch die Straßenbeleuchtung neu installiert.

Wie berichtet, hat der Ausbau der Tölzer Straße schon 2016 begonnen. Ursprünglich sollten die Arbeiten Ende 2017 beendet sein, was wegen diverser Schwierigkeiten nicht möglich war. Die Kosten waren auf 2,3 Millionen Euro kalkuliert. Der Anteil der Gemeinde beläuft sich auf 935 000 Euro, die verbleibende Summe übernimmt der Freistaat. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Jetzt doch Tempo 30 auf der Mariensteiner Hauptstraße
Nun also doch: Die Gemeinde Waakirchen ordnet für die Hauptstraße Marienstein Tempo 30 an. Damit folgt sie dem Wunsch der Anwohner.. Vereinbart ist eine Testphase von …
Jetzt doch Tempo 30 auf der Mariensteiner Hauptstraße
Neuer Bergwacht-Chef fürs Tegernseer Tal dringend gesucht
Die Rottacher Bergwacht braucht einen neuen Bereitschaftsleiter. Ein erster Versuch, den Posten nach zu besetzen, ist allerdings gescheitert. Dennoch brachte die …
Neuer Bergwacht-Chef fürs Tegernseer Tal dringend gesucht
Bäume in Bad Wiessee unerlaubt gefällt: Firma muss Mega-Bußgeld zahlen
Drei Bäume hat die Bauträgerfirma Ebster 2014 in Bad Wiessee unerlaubterweise fällen lassen. Das kommt sie nun teuer zu stehen: Das Unternehmen muss ein saftiges Bußgeld …
Bäume in Bad Wiessee unerlaubt gefällt: Firma muss Mega-Bußgeld zahlen
Ostiner Wasser wieder sauber
Gute Nachricht für alle Ostiner: Das Trinkwasser ist wieder sauber. Am Montagnachmittag hat der Wasserversogungsverein Gmund (WVV) die erneute Abkochverfügung wieder …
Ostiner Wasser wieder sauber

Kommentare