+
Hält hier bald: BOB in Finsterwald.

Zwischen Schaftlach und Tegernsee

Strecke gesperrt: BOB fällt für zwei Wochen aus

Tegernseer Tal - Ab Montag, 31. Oktober, geht nichts mehr: Weil die Tegernsee-Bahn die neue Haltestelle in Finsterwald baut, steht die BOB zwei Wochen still.

Dabei sind nicht nur Pendler betroffen. Auch Schüler müssen nach den Herbstferien auf Busse umsteigen. Die fahren wesentlich früher als von der BOB gewohnt. 

Die BOB versichert:

"Zusätzlich stellt die BOB zu aufkommensstarken Zeiten in Schaftlach Personal bereit, das Fahrgäste zur Haltestelle der Busse leiten und über die Fahrplananpassungen informieren wird."

Die Vollsperrung dauert bis Samstag, 12. November. Der neue BOB-Halt in Finsterwald soll voraussichtlich bis Herbst 2017 fertig werden.

Hier geht's zu den genauen Fahrplanänderungen. Grundsätzlich starten die Busse in Tegernsee Richtung München 8 Minuten früher, um die längere Fahrzeit über die Straßen auszugleichen. An den Ankunfts- und Abfahrtszeiten in Schaftlach von und in Richtung München ändert sich dagegen nichts. Von Schaftlach nach Tegernsee verschiebt sich die gewohnte Ankunftszeit der BOB dementsprechend ebenfalls um 8 Minuten nach hinten. 

Achtung Ausflügler: Gerade in Hinblick auf kommende schöne Fön-Wochenenden warnt die BOB ausdrücklich, dass die Mitnahme von Fahrrädern in den Bussen nur sehr eingeschränkt möglich sein wird.

kmm

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Namensproblem bei AfD-Kandidat: Stimmzettel bleiben gültig
Liegt im Fall um den Namen des AfD-Kandidaten Constantin Prinz von Anhalt ein strabares Verhalten vor? Vermutlich noch vor der Bundestagswahl soll das geklärt sein. Bis …
Namensproblem bei AfD-Kandidat: Stimmzettel bleiben gültig
Zwei Schwerverletzte bei Karambolage 
Schwerer Unfall auf der Kreuzung bei Kaltenbrunn: Zwei Frauen, 67 und 73 Jahre alt, wurden schwer verletzt, die Feuerwehr Gmund musste ausrücken.
Zwei Schwerverletzte bei Karambolage 
Nur in Seeglas und Gasse: Wohnmobile tagsüber willkommen 
Wohnmobile in Gmund – ein Dauerthema. Jetzt hat der Gemeinderat schon wieder einen neuen Beschluss gefasst. Zudem werden die Jahres- und Saisongebühren fürs Parken …
Nur in Seeglas und Gasse: Wohnmobile tagsüber willkommen 
Nachbar gegen Hoppe-Pläne: Runder Tisch soll’s richten
Für seinen Plan, eine Brauerei in seiner Heimat Waakirchen zu bauen, hat Markus Hoppe viel Rückenwind. Aber nicht nur. Ein Nachbar will Änderungen und hat einen …
Nachbar gegen Hoppe-Pläne: Runder Tisch soll’s richten

Kommentare