+
Zwei Mal gebrannt hat dieser Traktor am Freitag in Dürnbach. Am Abend löschte die Feuerwehr Dürnbach die Flammen endgültig ab.

40000 Euro Sachschaden

Traktor geht zwei Mal in Flammen auf

Dürnbach – Gleich zwei Mal gebrannt hat am Freitag ein Traktor auf einem Feld an der Münchner Straße in Dürnbach. Der Sachschaden beträgt circa 40000 Euro.

Laut Polizei löschte der Eigentümer das Fahrzeug am Nachmittag selbst, ehe es um 19 Uhr wieder Feuer fing. Diesmal rückte die Feuerwehr Dürnbach aus. Der Schaden beträgt 40 000 Euro, Ursache war vermutlich ein technischer Defekt.

sg

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Französischer Saint-Gobain-Konzern kauft Biolink
Die noch in Waakirchen ansässige Firma Biolink segelt künftig unter der Flagge einer französischen Unternehmensgruppe. Aber es bleibt beim Wachstumskurs.  Der Preis ist …
Französischer Saint-Gobain-Konzern kauft Biolink
Polizei-Bootshaus: Bauausschuss „zerlegt“ die Entwürfe
Die Polizei bekommt ein neues Bootshaus. Doch muss es ein architektonisch spektakulärer Bau werden? Der Tegernseer Bauausschuss ist von den neuen Entwürfen alles andere …
Polizei-Bootshaus: Bauausschuss „zerlegt“ die Entwürfe
Kurviertel den Bürgern vorgestellt: Viel Applaus, wenig Fragen
Präsentiert wurden die Projekte, die Wiessee verändern werden: Luxushotel mit Medizinzentrum, neues Jodbad. Fragen gab’s bei der Bürgerversammlung kaum - dafür Applaus …
Kurviertel den Bürgern vorgestellt: Viel Applaus, wenig Fragen
Oldtimer Traktor Treffen in Bad Wiessee: „Mehr als 70 Teilnehmer“
Ausfahrten mit schmucken, historischen Pkw kann jeder. Karl-Heinz Strahl aus Bad Wiessee holt ein ganz anderes Klientel zu sich nach Bad Wiessee: …
Oldtimer Traktor Treffen in Bad Wiessee: „Mehr als 70 Teilnehmer“

Kommentare