Unfall auf der B 318 bei der Kapler Alm.
+
Unfall auf der B 318 bei der Kapler Alm.

Einsatz auf der B 318

Vorfahrt missachtet: Zwei Personen bei Unfall verletzt

  • Gerti Reichl
    vonGerti Reichl
    schließen

Im Kreuzungsbereich nahe der Kapler Alm hat sich am Montagmittag ein Unfall ereignet. Zwei Personen wurde verletzt, die B 318 war etwa eine Stunde lang gesperrt.

Update, 15:02 Uhr: Wie die Polizei Bad Wiessee aktuell berichtet, passierte der Unfall gegen 12.10 Uhr auf der B 318 im Bereich der Gemeinde Waakirchen, an der Kreuzung in Richtung Schaftlach und in Richtung Wall.

Eine 72-jährige Frau aus Sachsenkam fuhr aus Richtung Wall kommend auf die die Kreuzung zu, übersah dabei aber einen von rechts kommenden, vorfahrtsberechtigten 32-jährigen Italiener in seinem Ford.

Unfall auf der B 318: Auto in die Wiese geschleudert

Auf der Kreuzung kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Der Ford wurde etwa 60 Meter weit in eine angrenzende Wiese geschleudert. Beide Fahrzeugführer wurden laut Polizei mittelschwer verletzt und durch das BRK in ein Krankenhaus gebracht.

Der Gesamtschaden wird auf etwa 20.000 Euro geschätzt.

Die Straße war für knapp Stunde komplett gesperrt. Die technische Hilfe vor Ort sowie die Umleitung des Verkehrs übernahmen die Feuerwehren Dürnbach und Waakirchen. Sie rückten allein aus Dürnbach mit 21 Mann an, weil es zunächst geheißen hatte, dass Personen in den Fahrzeugen eingeklemmt seien.

Erstmeldung, 12.31 Uhr: Wie die Polizei Bad Wiessee bestätigt, hat sich auf der B 318 nahe der Kreuzstraße gerade ein Unfall ereignet. Die Feuerwehr Dürnbach rückt aus.

Mit Verkehrsbehinderungen auf dieser Strecke ist nun zu rechnen.

Weitere Infos folgen.

gr

Tegernsee-Newsletter: Alles aus Ihrer Region! Unser brandneuer Tegernsee-Newsletter informiert Sie regelmäßig über alle wichtigen Geschichten aus der Region Tegernsee – inklusive aller Neuigkeiten zur Corona-Krise in Ihrer Gemeinde. Melden Sie sich hier an.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare