+
Die Gmunder Schäffler sind am Faschingsdienstag im ganzen Landkreis unterwegs.

Seltener Brauch

Video: Gmunder Schäffler zeigen ihr Können

  • schließen
  • Klaus-Maria Mehr
    Klaus-Maria Mehr
    schließen

Gmund - Es ist ein seltenes Schauspiel - und an diesem Faschingsdienstag war es wieder soweit: Die Gmunder Schäffler haben ihren Kronentanz im Landkreis gezeigt - zum Beispiel am Tegernseer Rathaus.

Der Tanz geht auf das Ende des 30-jährigen Krieges und die Pest zurück. Die Gmunder Schäffler tanzen ihn seit 60 Jahren - allerdings nur alle sechs Jahre. Heuer ist es wieder soweit. Wir haben das Schauspiel vor dem Tegernseer Rathaus im Video festgehalten:

Schäfflertanz am Tegernseer Rathaus

Hoch das Bein, die Hände fassen, zum Kreis schließen und zur Melodie „Aba heit is koit, aba heit is koit“ rhythmisch im Kreis tanzen. Nur alle sechs Jahre treten die Gmunder Schäffler an Fasching auf. Heute war es wieder soweit...

Posted by Tegernseer Zeitung on Dienstag, 9. Februar 2016

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Theatrissimo: Lyrisches Kaleidoskop mit viel Theater
Die Gruppe Theatrissimo serviert gekonnt ein schillerndes Kaleidoskop kleiner literarischer Kostbarkeiten. Die Premiere hätte mehr Zuschauer verdient gehabt. 
Theatrissimo: Lyrisches Kaleidoskop mit viel Theater
Klinik-Erbe Klitzsch auf rasantem Erfolgskurs
Es war ein großes, aber kein leichtes Erbe. Vor zehn Jahren erkämpfte sich Ludwig Klitzsch, damals 29, die Führung der beiden Kliniken seiner Familie am Tegernsee. Mit …
Klinik-Erbe Klitzsch auf rasantem Erfolgskurs
Nach Unfall: Drogentütchen fällt aus dem Socken
Ein Betrunkener lief am Samstagabend einem Rottacher (55) vors Auto. Der Mann erlitt schwere Verletzungen, wollte sich aber nicht behandeln lassen. Warum, zeigte sich …
Nach Unfall: Drogentütchen fällt aus dem Socken
Zum Abschied der 91 Schüler singen die Schulleiter sogar ein Lied
Mindestens sechs Jahre haben die 91 Schüler an der Realschule in Gmund verbracht. Mit dem Abschluss werden sie nun auf ihren weiteren Weg entlassen. Ein Abschied mit …
Zum Abschied der 91 Schüler singen die Schulleiter sogar ein Lied

Kommentare