22.000 Euro Schaden

Vorfahrt genommen: Schwerer Unfall am Landbaderfeld

  • schließen

Gmund - Kaum ist die neue Einfahrt Am Hoffeld fertig, schon kracht's. Laut Polizei hat eine Frau aus Reichersbeuern einen BMW übersehen - mit schweren Folgen.

Der Unfall passierte am Montagmorgen gegen 8.50 Uhr. Die Reichersbeuerin (48) wollte in die Straße zum Neubaugebiet "Am Hoffeld" einfahren. Sie kam von Moosrain und musste links über die Abbiegespur abbiegen. Das tat sie auch - übersah dabei allerdings laut Polizei einen Gmunder (23) in seinem BMW, der von Gmund in Richtung Moosrain fuhr.

Die beiden Fahrzeuge prallten aufeinander, so dass ein erheblicher Schaden entstand, den die Polizei auf rund 22.000 Euro schätzt. Der Beifahrer in dem BMW wurde leicht verletzt und fuhr selbst ins Krankenhaus. Die beiden Fahrer blieben glücklicherweise unverletzt. Die Feuerwehr Dürnbach war mit 5 Mann am Unfallort, um den Verkehr zu regeln und die Unfallstelle zu säubern.

kmm

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Bauprojekt Werinherstraße: Nachbarn in Sorge
Mehrfamilienhäuser mit Tiefgaragen, das ist derzeit das gefragteste Baumodell in Rottach-Egern. An der Werinherstraße werden gerade Fakten für das nächste große Projekt …
Bauprojekt Werinherstraße: Nachbarn in Sorge
Frühlingshaftes Winter-Seefest 
Prosecco statt Glühwein, Eiscreme statt Gulaschsuppe: Bei Temperaturen bis zu 17 Grad geriet das 3. Winter-Seefest am Sonntag in Rottach-Egern geradezu zum …
Frühlingshaftes Winter-Seefest 
Bunter Abend: Hoheiten im Visier
Beim bunten Abend am Gymnasium Tegernsee ging es wieder rund. Hierbei ging es diversen „Hoheiten“ satirisch an den Kragen. 
Bunter Abend: Hoheiten im Visier
Unbekannte Rowdys wüten am Schifffahrtssteg
Rund 800 Euro schaden haben Unbekannte in der Nacht zum Samstag in Seeglas angerichtet.
Unbekannte Rowdys wüten am Schifffahrtssteg

Kommentare