+
Hier ist schon besetzt. Briefträger bitte draußen bleiben: Der Nistplatz einer Meise in Gmund.

Hier bitte nichts einwerfen

Vorsicht - besetzt: Meise zieht in Briefkasten

  • schließen

Bei diesem Briefkasten hat der Postbote keine Chance. Er ist besetzt. Und Gott sei dank haben das die schlauen Nachbarskinder rechtzeitig festgestellt.

Gmund – Die Kinder von Christoph Bertram aus Gmund haben die neue Untermieterin rechtzeitig entdeckt. Gott sei dank – über unliebsame Post hätte sich die Kohlmeise wohl nicht gefreut. Denn sie wird bald Mama und hat sich ausgerechnet den Briefkasten für Bertrams Nachbarn ausgesucht. 

Offenbar hat die Meisenmama aber schon gewusst, dass da wenig los ist. „Unsere Nachbarn leben in Mannheim, sie haben hier nur ihren Zweitwohnsitz und bekommen deshalb wenig Post“, erklärt Bertram. Wenn doch, nimmt sie ab jetzt aber Christoph Bertram selbst entgegen. Seit mehr als zwei Wochen hat die Familie Bertram nun schon ein Auge auf ihre neuen Untermieter. Und das nicht nur wegen des Postboten. 

„Unsere Katze hat gemerkt, dass da was los ist.“ Die ist neulich um den Briefkasten geschlichen. „Einer der Vögel ist im Baum gegenüber gesessen und hat geschimpft.“ Als sich Betram die Katze schnappte und sie ins Haus trug, verfolgte sie die Meise bis zur Tür, wohl, um auch sicherzugehen, dass die Luft wieder rein ist. Aber sonst geht’s friedlich zu im Meisenbriefkasten. Und sobald die Kleinen geschlüpft sind, gibt’s auch wieder Sendungen, allerdings hauptsächlich Insekten, Würmer, Larven und Spinnen – die typische Speisekarte der Kohlmeise.

kmm

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Kaltenbrunn: SGT prüft juristische Schritte
Kaltenbrunn soll einen Querbau für den Biergarten-Ausschank bekommen, doch die Schutzgemeinschaft Tegernseer Tal (SGT) macht da nicht mit. Sie prüft jetzt sogar …
Kaltenbrunn: SGT prüft juristische Schritte
Namens-Wirrwarr um den AfD-Prinzen - Staatsanwalt ermittelt
Die Sache mit Adelstiteln ist kompliziert. Die Weitergabe ist manchmal intransparent. Genau deswegen hat der AfD-Direktkandidat Constantin Leopold Prinz von Anhalt nun …
Namens-Wirrwarr um den AfD-Prinzen - Staatsanwalt ermittelt
Mit dem Jodbad-Abriss kommt der Zahltag
Noch wartet Investor SME auf die Baugenehmigung für das Luxushotel mit Medizinzentrum. Sie dürfte in den nächsten Wochen eintreffen. Dann sind sieben Millionen Euro an …
Mit dem Jodbad-Abriss kommt der Zahltag
Hier können Radler bald ordentlich auftanken
In Kreuth gibt es ein neues Platzerl, das zum Verweilen einlädt. Die Gemeinde lässt gerade die Fläche an der Riedlerbrücke neu gestalten. Vor allem E-Biker werden den …
Hier können Radler bald ordentlich auftanken

Kommentare