Ex-1860-Präsident Dieter Schneider gestorben

Ex-1860-Präsident Dieter Schneider gestorben
+
Wagemutig zeigten sich einige Wasserwachtler: Sie hüpften zum Jahresbeginn in den eiskalten Tegernsee.

So ist's Tradition

Wasserwachtler hüpfen zum Jahresbeginn in eiskalten Tegernsee

Gmund - Das war wohl kein angenehmes Badevergnügen! 15 Wagemutige stürzten sich zu Jahresbeginn in die Fluten des Tegernsees. Die Wasserwacht Gmund hatte traditionell zu dem eiskalten Bad aufgerufen.

5,8 Grad ist der Tegernsee im Moment kalt.

5,8 Grad kalt ist der Tegernsee derzeit. Ehe die Teilnehmer ins Wasser stiegen, begrüßte Josef Stecher im Namen des Vorstands alle anwesenden Aktiven, Gäste und Zuschauer. Bei dieser Gelegenheit läutete die Wasserwacht gleich ein Spendenjahr zugunsten eines geplanten neuen Stegs in Seeglas ein. Er soll gebaut werden, damit die Ehrenamtlichen noch schneller in den Einsatz starten können. 

gab

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Zum Abschied der 91 Schüler singen die Schulleiter sogar ein Lied
Mindestens sechs Jahre haben die 91 Schüler an der Realschule in Gmund verbracht. Mit dem Abschluss werden sie nun auf ihren weiteren Weg entlassen. Ein Abschied mit …
Zum Abschied der 91 Schüler singen die Schulleiter sogar ein Lied
Orthopädische Klinik sucht Alternativ-Grundstücke
Die Orthopädische Klinik in Tegernsee soll wachsen. Doch bei den Planungen ist mit heftigem – auch juristischem – Gegenwind zu rechnen. Die Rentenversicherung wappnet …
Orthopädische Klinik sucht Alternativ-Grundstücke
Der „Jedermann“ kehrt zurück 
Der „Jedermann“ geht am Tegernsee in seine zweite Spielzeit. Die ist geprägt von der besseren Bühne und kleinen, auf den Zeitgeist zielenden Aktualisierungen in der …
Der „Jedermann“ kehrt zurück 
Gemeinde rät von Benutzung des Radwegs ab, den sie neu gebaut hat
Der Lückenradweg zwischen Finsterwald und Dürnbach sollte eigentlich für mehr Sicherheit sorgen. Doch Gmunder fürchten um ihr Leben und selbst im Gmunder Rathaus rät man …
Gemeinde rät von Benutzung des Radwegs ab, den sie neu gebaut hat

Kommentare