+
Wie hier in Holzkirchen müssen auch in Gmund Bahnübergänge gesperrt werden - aber nur zwei Tage lang. 

Umleitungen  und Lärmbelästigungen in Gmund

Wegen Bauarbeiten: Zwei Bahnübergänge gesperrt 

  • schließen

Die Bahnübergänge „Tölzer Straße“ in Finsterwald und „Waakirchner Weg“ in Moosrain sind am Dienstag, 4. April, und am Mittwoch, 5. April, gesperrt. Der Verkehr wird umgeleitet.

Gmund  Wegen diverser Arbeiten sind die Bahnübergänge „Tölzer Straße“ in Finsterwald und „Waakirchner Weg“ in Moosrain am Dienstag, 4. April,  und am Mittwoch, 5. April, gesperrt. Der Verkehr wird umgeleitet, es kommt zu Lärmbelästigungen. Wie die Tegernsee-Bahn Betriebsgesellschaft mitteilt, sind Bauarbeiten für den neuen Haltepunkt Finsterwald nötig. 

Am Bahnübergang „Tölzer Straße“ erfolgt eine Angleichung an den neuen Bahnsteig. Am Bahnübergang „Waakirchner Weg“ sind Instandhaltungsarbeiten nötig. Die Strecke Schaftlach-Tegernsee ist in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch von 22 bis 6 Uhr für den Zugverkehr gesperrt. Die Bayerische Oberlandbahn richtet einen Schienenersatzverkehr ein. Informationen zum Ersatzfahrplan gibt es unter www.bayerische oberlandbahn.de. „Kurzfristig ergeben sich für die Anwohner und Verkehrsteilnehmer leider Einschränkungen, die wir auf ein Mindestmaß reduzieren wollen“, erklärt Heino Seeger, Geschäftsführer der Tegernsee-Bahn. Um die Sperrungen möglichst kurz zu halten, wird rund um den Bahnübergang Tölzer Straße zeitweise nachts gearbeitet. Die Tegernsee-Bahn bittet Anwohner und Reisende um Verständnis. Direkte Anlieger werden mit einem Flyer im Detail über die Arbeiten informiert. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Weidmann und Lindner erhalten Freiheitspreis
Beim dritten Ludwig-Erhard-Gipfel wird der Freiheitspreis der Medien gleich zweimal verliehen:  an Bundesbank-Präsident Jens Weidmann und den FDP-Bundesvorsitzenden …
Weidmann und Lindner erhalten Freiheitspreis
Montgolfiade: Neuer Ort, neues Programm
Der Umzug der Montgolfiade von Bad Wiessee nach Rottach-Egern bedeutet nicht nur eine räumliche Veränderung. Die Veranstaltung vom 26. Januar bis 4. Februar 2018 bietet …
Montgolfiade: Neuer Ort, neues Programm
Gemeinde zum Straßenstreit: Gibt einen wichtigen Unterschied, deshalb baggern wir
Am Karl-Holl-Weg in Rottach-Egern werden die Bagger anrücken. Das steht fest. Die Gemeinde erklärt die rechtliche Grundlage für die Beteiligung der Anwohner. 
Gemeinde zum Straßenstreit: Gibt einen wichtigen Unterschied, deshalb baggern wir
Wegen Tieferlegung: Schreiner muss seine Gartenhäuser für immer verstecken
Die Tieferlegung der B 318 geht an den Anliegern nicht spurlos vorüber, auch nicht an Schreiner Anton Rummel. Der muss seine Ausstellungsfläche verlegen – und das …
Wegen Tieferlegung: Schreiner muss seine Gartenhäuser für immer verstecken

Kommentare