+

Wasserwachtler eilten zu Hilfe

Halbe Flasche Wodka intus: Jugendlicher sackt zusammen

Ein Jugendlicher ist am Dienstagnachmittag in Rottach-Egern bewusstlos zusammengebrochen. Als ihm Retter zu Hilfe eilten war schnell klar, warum.

Rottach-Egern - Dieser Jugendliche hat viel zu tief ins Glas geschaut: Zwei Wasserwachtler der Ortsgruppe Rottach-Egern beobachteten am Dienstagnachmittag, wie ein rund 14 Jahre alter Bub an der Wachhütte zusammensackte. 

Die Männer eilten dem Jugendlichen sofort zu Hilfe - doch der war zunächst nicht ansprechbar. Erst nach und nach kam er wieder zu sich. Auf Nachfrage gab er zu, drei Bier und eine halbe Flasche Wodka getrunken zu haben. Nach Angaben der Kreiswasserwacht Miesbach wirkte der Jugendliche sichtlich angeschlagen und orientierungslos. Da er sich in einer sehr schlechten Verfassung befand, wurde ein Notarzt gerufen. Nach der Erstversorgung wurde er in ein Krankenhaus gebracht.

mm/tz

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Erstes Digitalforum Tegernsee: Wie Gastgeber in der digitalen Welt noch überleben können
Hoteliers treten heute nicht mehr gegeneinander sondern gegen Online-Riesen wie Google und Booking.com an. Ein ungleicher, fast aussichtsloser Kampf, der aber auch …
Erstes Digitalforum Tegernsee: Wie Gastgeber in der digitalen Welt noch überleben können
Tal-Gemeinden sagen Klimawandel den Kampf an
Was kann der Landkreis für den Klimaschutz tun? Bei einer talweiten Gemeinderatssitzung wurde dieses Thema ausgiebig erörtert. Klar wurde dabei auch: Die …
Tal-Gemeinden sagen Klimawandel den Kampf an
Hoppebräu: Jetzt wird das Bier in Waakirchen gebraut
Bei Markus Hoppe geht es Schlag auf Schlag: Wo vor gut sieben Monaten noch freie Fläche war, steht nun das Brauereigebäude des Jungunternehmers. Seit Kurzem wird in …
Hoppebräu: Jetzt wird das Bier in Waakirchen gebraut
Landwirte lenken ein: Sperrung der Wiesseer Loipen ist vom Tisch
Die Loipen-Sperrung in Bad Wiessee ist vom Tisch. Die fünf Landwirte, die ihre Flächen nicht mehr zur Verfügung stellen wollten, haben ihre Kündigung zurückgenommen. Der …
Landwirte lenken ein: Sperrung der Wiesseer Loipen ist vom Tisch

Kommentare