Augustine Okungobua arbeitet als Bufdi in der Jugendherberge Kreuth am Tegernsee.
1 von 6
Voll integriert: Augustine Okungobua mit seinen Kollegen.
Augustine Okungobua arbeitet als Bufdi in der Jugendherberge Kreuth am Tegernsee.
2 von 6
Augustine Okungobua arbeitet als Bufdi in der Jugendherberge Kreuth am Tegernsee.
Augustine Okungobua arbeitet als Bufdi in der Jugendherberge Kreuth am Tegernsee.
3 von 6
Augustine Okungobua arbeitet als Bufdi in der Jugendherberge Kreuth am Tegernsee.
Augustine Okungobua arbeitet als Bufdi in der Jugendherberge Kreuth am Tegernsee.
4 von 6
Augustine Okungobua arbeitet als Bufdi in der Jugendherberge Kreuth am Tegernsee.
Augustine Okungobua arbeitet als Bufdi in der Jugendherberge Kreuth am Tegernsee.
5 von 6
Augustine Okungobua arbeitet als Bufdi in der Jugendherberge Kreuth am Tegernsee.
Augustine Okungobua arbeitet als Bufdi in der Jugendherberge Kreuth am Tegernsee.
6 von 6
Augustine Okungobua arbeitet als Bufdi in der Jugendherberge Kreuth am Tegernsee.

Pilotprojekt: Asylbewerber macht Bufdi

Ein Nigerianer arbeitet in der Jugendherbge: die Bilder

Kreuth - Augustine Okungobua, Asylbewerber aus Nigeria, saugt, wischt, bezieht Betten und erzählt. Wie glücklich er jetzt ist, da er etwas zu tun hat. Okungobua macht seit 1. Januar seinen Bufdi.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgesehene Fotostrecken

Tegernsee
Starkbierfest: Schifferer schenkt der Politik kräftig ein
Wortgewaltig, scharfzüngig, bisweilen ziemlich ernst: Als Fastenprediger in Mönchskutte teilt Nico Schifferer beim Starkbierfest im Tegernseer Bräustüberl ganz schön aus.
Starkbierfest: Schifferer schenkt der Politik kräftig ein
Der modernste Bauhof am Tegernsee - ein Rundgang
Der Standort ist der alte, das Outfit komplett neu: Nach über 50 Jahren hat sich Rottach-Egern einen neuen Bauhof geleistet. Ein Rundgang noch vor der offiziellen …
Der modernste Bauhof am Tegernsee - ein Rundgang
Amokalarm: „Sehr wahrscheinlich technischer Defekt“ - News-Ticker
Das Gymnasium Holzkirchen wurde von der Polizei abgeriegelt. Ursache war offenbar ein technischer Defekt, der einen Amokalarm auslöste. Wir haben bei der …
Amokalarm: „Sehr wahrscheinlich technischer Defekt“ - News-Ticker

Was denken Sie über diese Fotostrecke?

Kommentare