+
Wandern in idyllischer Natur: Diese Möglichkeit, wie hier bei Siebenhütten, soll ein Bergsteigerdorf bieten. Die Gemeinde Kreuth bemüht sich derzeit um das Siegel. Vergeben wird es durch den Alpenverein.

Am Dienstag in der Naturkäserein

Bürgerversammlung zum Thema Bergsteigerdorf

Kreuth will Bergsteigerdorf werden. Aber was bedeutet das für die Gemeinde? Diskutiert wird dies bei einer Bürgerversammlung am Mittwoch, 21. Juni, in der Naturkäserei.

Kreuth  - Ausschließlich mit dem Thema Bergsteigerdorf befasst sich eine Bürgerversammlung am Mittwoch, 21. Juni, in Kreuth. Die Gemeinde und der Deutsche Alpenverein (DAV) laden dazu ab 19.30 Uhr in die Naturkäserei ein. Die Bürgerversammlung ist laut Pressemitteilung von großer Bedeutung für die offizielle Aufnahme Kreuths zum internationalen Netzwerk der Bergsteigerdörfer.

 Die Veranstaltung soll die Kreuther über das Projekt informieren. Außerdem gibt es an diesem Abend die Möglichkeit, Fragen zu stellen und Anregungen einzubringen. Bürgermeister Josef Bierschneider und die Vorsitzende der DAV-Sektion Tegernsee, Christine Miller, legen dar, warum sich Kreuth um den Titel bewirbt und welche Ziele es gibt. Hanspeter Mair, beim Alpenverein zuständig für alpine Raumordnung, hält ein Kurzreferat über die Entstehungsgeschichte und Bedeutung der Bergsteigerdörfer im Alpenraum. DAV-Projektkoordinator Tobias Hipp spricht über die Leitlinien der Bergsteigerdörfer.

 Außerdem geht es darum, welche Vorteile und Verpflichtungen der Titel mit sich bringt.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Über 1,9 Millionen Euro Überschuss in Tegernsee
Tegernsee hat 2016 einen satten Überschuss erzielt: knapp zwei Millionen Euro. Im Stadtrat erklärte Kämmerer Jürgen Mienert, wie es dazu kam.
Über 1,9 Millionen Euro Überschuss in Tegernsee
Landkreis, Hoeneß und Aldi übergeben Schecks ans BRK
Beim Frühschoppen des Unternehmerverbands in Bad Wiessee wurden dem BRK gleich zwei symbolische Schecks überreicht: 50.000 Euro vom Landkreis, 12.300 Euro von Uli Hoeneß …
Landkreis, Hoeneß und Aldi übergeben Schecks ans BRK
Neuer Start der Theaterfahrten - die Gründe
Die beliebten Theaterfahrten, früher organisiert von der vhs Waakirchen, starten wieder. Im Interview erklärt die frühere vhs-Leiterin Hannelore Stuber, wie es dazu kam.
Neuer Start der Theaterfahrten - die Gründe
Extra-Bus und Service-Kräfte: So reagiert die BOB aufs Chaos-Wochenende
Pünktlich zum Start ins neue Wochenende erinnert die BOB an die teils chaotischen Szenen der letzten Woche - und gelobt Besserung. Wobei viel mehr wohl einfach nicht …
Extra-Bus und Service-Kräfte: So reagiert die BOB aufs Chaos-Wochenende

Kommentare