+
In Kreuth waren in der Nacht auf Donnerstag Einbrecher unterwegs. (Symbolbild)

Nächtliche Tour durch Kreuth

 Einbrüche in Gärtnerei und Autowerkstatt

  • schließen

Einbrecher in Kreuth unterwegs: In der Nacht auf Donnerstag drangen sie in eine Autowerkstatt in Scharling und in eine Gärtnerei in Brunnbichl ein. Die Beute ist gering.  

Erste Station der Tour war eine Gärtnerei in Brunnbichl. Laut Polizei brachen die Täter zunächst zwei Türschlösser auf und durchsuchten die Räumlichkeiten. Im Verkaufsraum wurde dann der Kassenbereich durchsucht. Hier erbeuteten die Unbekannten aus der Wechsel- und Trinkgeldkasse eine geringe Menge Bargeld.

In einer nahe gelegenen Autowerkstatt in Scharling wurde ein Bürofenster aufgebrochen. Hier nahmen die Täter einen Tresor, eine Geldkassette und Werkzeuge aus der Werkstatt mit. Die Täter öffneten die Geldkassette noch auf dem Grundstück. Da sich jedoch kein Bargeld darin befand, ließen sie diese zurück. Den Tresor öffneten die Täter unweit vom Tatort mit dem entwendeten Werkzeug. Auch hier wurde aus dem Tresor nur eine geringe Menge Bargeld gestohlen. Der Tresor und die Werkzeuge wurden am Aufbruchsort zurück gelassen.

Der Sachschaden beläuft sich in der Gärtnerei  auf 100 Euro, in der Autowerkstatt beträgt der Schaden etwa 1000 EUR.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Bad Wiessee unter der Telefonnummer 08022/98780 entgegen.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Junge Union Tegernsee-Egern-Kreuth gegründet - Das sind ihre Ziele
Tegernsee-Egern-Kreuth hat jetzt eine eigene Junge Union. Vorsitzender Szymon Tupta (18) will vieles ändern und hat klare Vorstellungen - vor allem in der Asylpolitik.
Junge Union Tegernsee-Egern-Kreuth gegründet - Das sind ihre Ziele
Gemeinde will Raser zur Räson bringen 
Wären die Blitzer scharf gestellt gewesen, wären 300 Autofahrer ihren Lappen los: Das Ergebnis einer Geschwindigkeitsmessung vor wenigen Wochen in Marienstein liest sich …
Gemeinde will Raser zur Räson bringen 
Liebe Brautpaare, lasst Euch bitte nicht stressen
Der Hochzeitstag sollte der schönste Tag im Leben eines jeden Paares sein. Nicht selten mutiert er jedoch zu einem der stressigsten. Das muss nicht sein, findet unser …
Liebe Brautpaare, lasst Euch bitte nicht stressen
Die Initiatoren legen nach
Mit ihrer Unterschriftenaktion haben fünf Tegernseer die Debatte um das alte Feuerwehrhaus wieder angeheizt. Warum steht das Haus nicht unter Denkmalschutz? Gibt’s …
Die Initiatoren legen nach

Kommentare