Christiane Goetz-Weimer begrüßte die Gäste beim Erhard-Gipfel

FDP-Chef Christian Lindner hat abgesagt

Erhard-Gipfel startet mit leichter Verspätung 

  • schließen

Die extreme Wetterlage macht auch dem Ludwig-Erhard-Gipfel zu schaffen. Die Tagung in der Bachmair-Weissach-Arena hat am heutigen Donnerstag leicht verspätet begonnen. Christiane Goetz-Weimer konnte dennoch zahlreiche Gäste begrüßen.

Wer es trotz der Schneemassen in  die Arena geschafft hat, den erwartet ein spannendes Programm. Ein prominenter Gast hat allerdings abgesagt: FDP-Chef Christian Lindner wird nicht kommen. Lindner belässt es bei einer Videobotschaft. Etwas später als geplant wird Ex-Profiboxer und Unternehmer Henry Maske erwartet. 

Trotz der katastrophalen Straßenverhältnisse schlenderten schon am frühen Morgen zahlreiche Gäste durch die Halle. Sie wurden vonOrganisatorin Christiane Goetz-Weimer herzlich begrüßt. Aktuell geht es beim Gipfeltreffen gerade um die Deutschlands Zukunft und die Digitalisierung der Gesundheitsbranche. Ein ausführlicher Bericht folgt.

Das fünfte Gipfeltreffen ersteckt sich erstmals über zwei Tage. Am morgigen Freitag nimmt Jean-Claude Juncker, Präsident der Europäischen Kommission, in der Halle den Freiheitspreis der Medien entgegen.   

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Gemeinde startet Kampagne gegen Hundekot
Der Gemeinde Gmund und den Landwirten stinkt das Thema Hundekot ganz gewaltig. So sehr, dass jetzt eine Plakat-Aktion gestartet wird.
Gemeinde startet Kampagne gegen Hundekot
Aufatmen nach den Baustellen
Starke Nerven waren heuer bei den Autofahrern am Tegernsee gefragt - auch wegen der Baustelle in Bad Wiessee. Die ist passé, und auch das Ende der Sperrung bei Ostin …
Aufatmen nach den Baustellen
Kostenloses Schülerticket kann kommen
Nach Verzögerungen bei der Genehmigung kann das kostenlose Schülerticket jetzt kommen. Die Regierung von Oberbayern hat grünes Licht gegeben.
Kostenloses Schülerticket kann kommen
Aus Gmund kommt jetzt auch Hanfpapier - ganz legal
Florian Kohler, Inhaber der Büttenpapierfabrik Gmund, spricht von einer Weltneuheit: Das Unternehmen produziert jetzt auch Hanfpapier. Ganz legal. 
Aus Gmund kommt jetzt auch Hanfpapier - ganz legal

Kommentare