+
Beim Gipfel 2016: Christiane Goetz-Weimer und Wolfram Weimer (l.) mit Alexander Dobrindt. 

Erstmals zwei Veranstaltungstage

Erhard-Gipfel wächst auf doppelte Größe

  • schließen

Im fünften Jahr ist der Ludwig-Erhard-Gipfel am Tegernsee auf die doppelte Größe angewachsen. Erstmals findet der „Jahresauftakt der Entscheider“ an zwei Tagen statt.

Am 10. und 11. Januar lädt das Verlegerpaar Christiane Goetz-Weimer und Wolfram Weimer in die Bachmair Weissach Arena. Auch die Örtlichkeit ist neu. Das Rottacher Seeforum, bis dahin Gipfel-Schauplatz, ist zu klein geworden. Mehr als 500 Teilnehmer werden erwartet.

 Auf dem Podium stehen rund 50 prominente Redner. Mit dabei sind unter anderem Friedrich Merz, Lars Klingbeil, Alexander Dobrindt, Ilse Aigner und Christian Lindner. Jean-Claude Juncker, Präsident der Europäischen Kommission, nimmt auf dem Gipfel den Freiheitspreis der Medien entgegen.

Kooperationspartner der in Tegernsee ansässigen Weimer Media Group sind mehr als 60  Konzerne und Unternehmen. Neu dabei sind unter anderem die Deutsche Telekom, Bentley, Siemens und Audi. Eine Gipfel-Nacht im Hotel Das Tegernsee rundet die Konferenztage ab. Die Teilnehmer lassen sich dies etwas kosten: Für das Kombi-Ticket mit Gala sind 1755 Euro zu berappen.  

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Doreen Dietel im Dschungelcamp 2019: Wer ist die Lederhosen-Frau?
Doreen Dietel im Dschungelcamp 2019: Wer ist die Lederhosen-Frau?
Doreen Dietel im Dschungelcamp 2019: Wer ist die Lederhosen-Frau?
Katastrophenfall bleibt bestehen - Lawinenabgang bei Bayrischzell
Die Schneelage im Landkreis Miesbach entspannt sich. In Bayrischzell bereitet der Schnee weiter Problem. Die BOB fährt wieder - allerdings mit Einschränkungen.
Katastrophenfall bleibt bestehen - Lawinenabgang bei Bayrischzell
CSU-Abgeordneter beklagt  „Vereinnahmung von Strauß“
Der CSU-Bundestagsabgeordnete Alexander Radwan (CSU) kritisiert die Vereinnahmung von Franz Josef Strauß durch die AfD. Anlass ist die Tagung der AfD-Landtagsfraktion in …
CSU-Abgeordneter beklagt  „Vereinnahmung von Strauß“
Papierfabrik Louisenthal investiert zweistelligen Millionenbetrag in Gmund
Die Papierfabrik Louisenthal gehört zu den größten Arbeitgebern der Region. 712 Mitarbeiter sind dort aktuell beschäftigt. Und das Unternehmen will wachsen und …
Papierfabrik Louisenthal investiert zweistelligen Millionenbetrag in Gmund

Kommentare