+
Warten auf ihre Besitzer: gefundene Kater.

Tierheim bittet um Mithilfe

Gefunden: Wem gehören diese drei Kater?

Kreuth - Drei Kater sind jüngst im Tierheim in Kreuth-Weißach aufgeschlagen. Das Tierheim sucht nun seine Besitzer und bittet um Mithilfe.

Update, 5. September: Der schwarze Kater ist wieder mit seiner Familie vereint. Der kleine Fratz wurde schon schmerzlich vermisst und ist nun aus dem Tierheim abgeholt worden. Die anderen beiden Kater warten noch.

Ursprünglicher Artikel, 2. September 2015:

Der schwarze Teufel mit der weißen Brust ist etwa ein bis zwei Jahre alt und wurde am 20. August in Dürnbach aufgegriffen. Der grau getigerte Kater mit weißem Bauch hat schon einige Jahre auf dem Buckel ist kastriert und wurde ebenfalls am 20. August in Hausham gefunden. Der rot-weiße Kater ist etwa zehn Jahre alt und wurde erst vor wenigen Tagen, am 29. August, in Kreuth-Weißach entdeckt.

Das Tierheim bittet die Besitzer, die drei Fundkater dringend abzuholen, gerne zu den regulären Öffnungszeiten im Tierheim Rottach-Egern, Anfragen unter 08022-5466.

kmm

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Über 1,9 Millionen Euro Überschuss in Tegernsee
Tegernsee hat 2016 einen satten Überschuss erzielt: knapp zwei Millionen Euro. Im Stadtrat erklärte Kämmerer Jürgen Mienert, wie es dazu kam.
Über 1,9 Millionen Euro Überschuss in Tegernsee
Landkreis, Hoeneß und Aldi übergeben Schecks ans BRK
Beim Frühschoppen des Unternehmerverbands in Bad Wiessee wurden dem BRK gleich zwei symbolische Schecks überreicht: 50.000 Euro vom Landkreis, 12.300 Euro von Uli Hoeneß …
Landkreis, Hoeneß und Aldi übergeben Schecks ans BRK
Neuer Start der Theaterfahrten - die Gründe
Die beliebten Theaterfahrten, früher organisiert von der vhs Waakirchen, starten wieder. Im Interview erklärt die frühere vhs-Leiterin Hannelore Stuber, wie es dazu kam.
Neuer Start der Theaterfahrten - die Gründe
Extra-Bus und Service-Kräfte: So reagiert die BOB aufs Chaos-Wochenende
Pünktlich zum Start ins neue Wochenende erinnert die BOB an die teils chaotischen Szenen der letzten Woche - und gelobt Besserung. Wobei viel mehr wohl einfach nicht …
Extra-Bus und Service-Kräfte: So reagiert die BOB aufs Chaos-Wochenende

Kommentare