+
Derzeit findet eine Feuerwehrübung in der Klinik im Alpenpark statt

Kreuth, Rottach-Egern und Bad Wiessee im Einsatz 

Groß-Übung der Feuerwehr in Alpenpark-Klinik

  • schließen

Kreuth  - Dachstuhlbrand in der Klinik im Alpenpark: So hieß es bei der Alarmierung. Es handelt sich aber lediglich um eine Übung.

Im Einsatz sind die Feuerwehren Kreuth, Rottach-Egern und Bad Wiessee. Es raucht aus dem Dachstuhl der vor kurzem erst sanierten Klinik im Alpenpark. Allerdings besteht kein Grund zur Panik. Wie die Polizei Bad Wiessee mitteilt, handelt es sich um eine angemeldete Übung. 

Die Klinik liegt auf Kreuther Gemeindegebiet, der Parkplatz auf Wiesseer Flur. Die Eigentümer-Familie Klitzsch hat das Gebäude saniert und durch einen Erweiterungsbau ergänzt.  

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

„Wie ein Sprungturm“: Stadt fordert Mauer-Rückbau
An der Neureuthstraße hat ein Hauseigentümer eine 2,60 Meter hohe Stützmauer errichtet. Zu hoch, findet der Tegernseer Bauausschuss und verlangt einen Rückbau. 
„Wie ein Sprungturm“: Stadt fordert Mauer-Rückbau
Aufzug am Tegernseer Gymnasium: Projekt seit zwei Jahren geplant 
Ein Klassenzimmer fällt weg, dafür kommen bald alle ohne Probleme in den Barocksaal des Tegernseer Gymnasiums.  Behindertenbeauftragter Anton Grafwallner hatte den …
Aufzug am Tegernseer Gymnasium: Projekt seit zwei Jahren geplant 
Vermögensverwalter drohen drei Jahre Haft
Der Prozess gegen den 55-jährigen Chef einer Vermögensverwaltung aus Tegernsee hat begonnen. Es geht um einen Schaden in Höhe von fast zwei Millionen Euro. 
Vermögensverwalter drohen drei Jahre Haft
Aus Versehen: Mutter sperrt halbjähriges Kind im Auto ein
Ein halbjähriges Kind musste die Feuerwehr am Montag in der Rottach-Egerner Wallbergstraße aus einem Auto befreien. Der Grund: Das Auto hatte sich selbstständig …
Aus Versehen: Mutter sperrt halbjähriges Kind im Auto ein

Kommentare