+
Netzwerk in Sachen Käse: Hans Leo begrüßte die Vertriebsp artner zu einem stimmungsvollen Miteinander. Mit der Kundschaft ins Gespräch zu kommen, ist der Genossenschaft wichtig. 

Genossenschaft TegernseerLand 

Käserei setzt auf gesundes Wachstum

  • schließen

Die Naturkäserei Tegernseer Land beliefert inzwischen rund 500 Kunden. Rund 100 kamen jetzt zum traditionellen Lichtmeß-Hoagascht in den Betrieb am Reißenbichl.

KreuthDen Käse aus Kreuth gibt’s auf dem Oktoberfest, im kleinen Laden um die Ecke, auf dem Bauernmarkt, im Feinkostgeschäft: Rund 500 Kunden hat die von Milchbauern aus dem Tegernseer Tal gegründete Genossenschaft inzwischen. Mit ihnen auch abseits des Geschäftsalltags einmal ins Gespräch zu kommen, ist dem Team der Naturkäserei TegernseerLand wichtig. Der Lichtmess-Hoagascht mit Musik hat darum schon Tradition.

Auch heuer hatten der Vorstandsvorsitzende Hans Leo und seine Mannschaft zum stimmungsvollen Miteinander in die Naturkäserei eingeladen. Rund 100 Partner der Genossenschafts-Käserei kamen, um musikalische und kulinarische Schmankerln zu genießen. Mit Stolz präsentierten Leo und seine Mannschaft vor allem den preisgekrönten Bergkäse. Und eine Entwicklung, die nach einem holprigen Start den Mut der Gründer reichlich belohnt hat. Vor zehn Jahren haben Leo und seine Mitkämpfer die Genossenschaft aus der Taufe gehoben, Ende 2017 setzten sie den Deckel auf: Seitdem gibt die Genossenschaft keine neuen Anteile mehr aus. Was keinen Stillstand bedeutet. „Wir wollen ein gesundes Wachstum“, erklärt Betriebsleiter Franz Stuffer. Das Unternehmen freue sich weiter über neue Kunden.

Die Käserei liefert ihren Käse vor allem im Kerngebiet zwischen Garmisch-Partenkirchen, Rosenheim, Pfaffenhofen und München aus. Verschickt werden die Erzeugnisse auch nach Franken und bis nach Berlin.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Seesauna Tegernsee feiert zehnten Geburtstag - mit 150 Partygästen
Zehn Jahre Tegernseer Seesauna: Am Mittwoch gab‘s die große Geburtstagsparty. Für die Gäste gab’s Überraschungsaufgüsse in den Saunen, dazu Sekt und Kuchen. Das kam an: …
Seesauna Tegernsee feiert zehnten Geburtstag - mit 150 Partygästen
St. Quirin: Anwohner fordern Querungshilfe über B307 - Behörden skeptisch
Mehr Querungshilfen für Fußgänger – was im Frühjahr Thema im Bürgermeister-Wahlkampf war, soll jetzt angepackt werden. Aber so einfach ist das alles nicht - trotz …
St. Quirin: Anwohner fordern Querungshilfe über B307 - Behörden skeptisch
Gmunderin (79) auf dem Tölzer Friedhof bestohlen
Das ist wirklich dreist: Erst klaute ein Unbekannter auf dem Tölzer Friedhof den Geldbeutel einer Gmunderin, dann hob er mit ihrer Karte auch noch Geld ab.
Gmunderin (79) auf dem Tölzer Friedhof bestohlen
Hagleitner setzt sich bei Dorfmitte durch 
Hans Hagleitners Büro  hat die EU-weite Ausschreibung zur Waakirchner Dorfmitte gewonnen. Die Pläne werden bei einer Bürgerversammlung präsentiert. Das entspricht einem …
Hagleitner setzt sich bei Dorfmitte durch 

Kommentare